RCB – Winterprogramm Teil 3: Watt-orientierte-Leistungsmessung / Ernährung

In unserem dritten Teil des Winterprogramms haben wir uns dieses Mal wieder weitergebildet. Als perfekter Winter Endspurt und Vorbereitung für die kommende Rad-Saison gab es zwei Vorträge von Wissenschaftlern der Deutschen Sporthochschue Köln.

1. Thema:               „Trainingssteuerung mit Hilfe von Leistungsmesssystemen“; Omar El-Edrissi, Institut für Natursport und Ökologie

IMG_3205

2. Thema:               „Sport und Ernährung“; Neele Hoerner, Institut für Sport – Ernährung

IMG_3211

Es waren zwei interessante Vorträge, bei denen man noch ein paar Infos mitnehmen konnte, auch wenn schon Vorwissen da war. Wir schicken die Präsentationen in den nächsten Tagen an alle Mitglieder. Solltet Ihr darüber hinaus noch Fragen an die Referenten haben, so haben sie angeboten diese auch noch im Nachgang per eMail zu beantworten.

RCB Rennteam: Uta fährt und läuft aufs Podium

Utas Bericht vom Duathlon in Cloppenburg (Rheinland-Pfalz):

„Im Rahmen der Rheinland Pfalz Meisterschaften und als Auftakt zur Serie der XTrails Regiotour fand am 28.02.2016 der 9. Int. BMW Cloppenburg Duathlon in Trier statt. Die Eckdaten der Strecke (5km run, 25km bike, 5km run) hören sich erstmal nicht so beeindruckend an, aber es mussten insgesamt über 1.000hm überwunden werden. Der Start war für mich ein absolutes Fiasko, von den insgesamt 110 Startern kam ich als 101. zum ersten mal in die Wechselzone. Da machte das Radaufspüren zumindest keine Mühe ;-). Auf der anschliessenden Radstrecke (MTB) mussten dann auf einer Strecke von 25km insgesamt 800hm überwunden werden. Bei den schlammigen Bodenverhältnissen, den zähen Anstiegen sowie den durchfurchten Abfahrten hatten viele Athleten einige Schwierigkeiten und so konnte ich mich um insgesamt 38 Plätze auf Platz 63 der Gesamtwertung vorarbeiten.  So weit, so gut. Zurück in der Wechselzone warteten wieder meine Laufschuhe auf mich. Leider hat sie keiner zwischenzeitlich vertauscht, versteckt oder sonstwie appariert. Irgendwie schleppte ich mich nochmal auf die 5km Runde. Spätestens zu dem Zeitpunkt hätte ich mir gewünscht, das eine oder andere Koppeltraining absolviert zu haben. Aber gut, die 5km gingen irgendwie vorüber, und, wer hätte das gedacht, nur eine Minute langsamer als die ersten 5 (Ja, es ging noch langsamer!). Von den insgesamt nur 15 gestarteten Frauen bin ich als 7. ins Ziel gekommen und war damit Zweitplazierte meiner AK. Aufgrund des hohen Niveaus des Starterfeldes und meiner schlechten Laufleistung bin ich mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden.

Uta (links) im ersten Wettebwerb 2016 auf dem zweiten Platz!

Uta (links) im ersten Wettebwerb 2016 auf dem zweiten Platz!

Für mich war ein Duathlon eine völlig neue Erfahrung. Wer das mal ausprobieren möchte, dem kann ich diese Veranstaltung wirklich empfehlen. Das Publikum, die Veranstaltung, die Strecken, und –posten, alles war perfekt und sehr professionell organisiert. Es wäre toll, wenn sich im nächsten Jahr noch einige mehr RCB Trikotträger einfinden.“

Sposorenleiste Rennteam 2016 quadrat

Jahreshauptversammlung 2016

Bei der Jahreshauptversammlung des RCB wurden nicht nur neue Vorstandsmitglieder gewählt, es wurde auch ein ausführlicher Rückblick auf das Jahr 2015 geworfen.
Highlights waren neben unseren allwöchentlichen Ausfahrten die RTF-Teilnahmen, Charity Tour, die Campus RTF, unsere Wochenend-Events und das erste Jahr unseres RCB Rennteams:
  • RCB@RTF: Die RCBler sammelten zusammen über 700 Wertungspunkte ein. Lutz und Petra fuhren beide bei über 30 RTFen und waren bereits auf der Weihnachtsfeier als Punktekönige geehrt worden.
  • Charity Tour: 50 Radler fuhren 450 km an 2 Tagen und konnten der DKMS am Ende einen Spendencheck über 10.700 Euro überreichen.
  • Campus RTF: rund 800 Teilnehmer genossen das sonnige Wetter. Am Ende kamen für die DKMS 2.900 Euro zusammen.
  • Wochenend-Events: Bei unseren traditionellen RCB-Wochenenden gin es im Frühling an den Niederrhein und im Herbst ins Sauerland.
  • RCB Rennteam: Im ersten Jahr ist der RCB im Peloton angekommen. Immerhin konnte Uta einen Sieg einfahren. Dazu kamen noch einige Treppchenplätze und Platzierungen unter den Top Ten. Uta erhielt dafür vom Vorstand eine kleine Aufmerksamkeit und auch Guido, der 5 Monate nach seinem schweren Sturz im Rennen in Quadrath noch nicht wieder gesund ist, bekam als Erinnerung an eine ansonsten sehr schöne Saison das Rennteam 2015-Poster.

IMG_3169 IMG_3177

In 2016 wird an das vergangenen Jahr angeknüpft. Die Planungen für RTF, Charity Tour, Frühlingstour und RCB Rennteam laufen auf Hochtouren.

Bei den Vorstandswahlen gab es einige Veränderungen. Unser langjähriger Schatzmeister Christoph trat nicht wieder zur Wahl an. Unser Vorsitzender Uwe dankte ihm in Abwesenheit im Namen des gesamten Vereins für sein großes Engagement. Bei der Kassenprüfung gab es nicht die kleinste Auffälligkeit, insofern wurde der Vorstand entlastet. Bei den Neuwahlen wurde Heike zur Schatzmeisterin, Julian zum Jugenwart, Phil zum Event Ressort-Verantwortlichen und Maria zur Schriftfühererin gewählt. Frank und Frank wurden in ihren Ämtern als zweiter Vorsitzender und PR-Verantwortlicher bestätigt.

Nach den zahlreichen von Helmut vorbereiteten kurzen Filmen und der von Uwe kurzweilig moderierten Versammlung machte der RCB das, was er neben Radfahren am Besten kann: Brägeln! 🙂

RCB-Wintertraining Teil 2 – Körpertraining / Ausgleich / Muskelentspannung

Das Winterprogramm Teil 2 „Körpertraining / Ausgleich / Muskelentspannung“ haben wir mit großem Interesse fortgesetzt – wir hatten vier Kurse mit guter Teilnehmerzahl. Physiotherapeutin Susanne Hörning führte uns durch das Training und zeigte uns Übungen zur Stärkung der am meisten beim Radfahren beanspruchten Muskelgruppen, deren Ausgleich, Dehnung und Massage. Im Anschluss erhielten alle Mitglieder ein Handout zum Nachlesen und zum weiteren Training – damit wir dann fit und gestärkt in die neue Saison starten können.

 

IMG_3102 IMG_3100 IMG_3094 IMG_3117

RCB Rennteam: Kickoff 2016

Bei strahlendem Sonnenschein traf sich am heutigen Samstag unser Rennteam zu einem gemeinsamen Training. David und Julian hatten den Termin organisiert, Thomas L. unterstützte beim Techniktraining. Zunächst wurde eine Stunde lang Fahrtechnik geübt – Radbeherrschung, Einklicken  beim Start, Geschicklichkeit, Bremsen und Kreiseln. Unser in Ausbildung befindlicher, zukünftiger C-Trainer Thomas hatte einige Übungen zusammengestellt und leitete den Kurs. Im Anschluß an die Übungen wurden noch Kilometer im Siebengebirge gesammelt.

Lagebesprechung vor dem Start; die Hütchen stehen schon.

Lagebesprechung vor dem Start; die Hütchen stehen schon.

Es ist Klasse, dass Thomas die aufwändige Trainerausbildung macht. Sein kurzfristig organisierter Kurs kam sehr gut an. Im Laufe des Jahres werden weitere Fahrtechnikübungen angeboten werden – nicht nur für unser Rennteam.

RCB auf Sponsorenbesuch

Helmut und Ulrich bei Firma Frank Oxenfart mit selbigem :-)

Helmut und Ulrich zu Besuch bei der Firma Frank Oxenfart

Sponsor_Huebel

Marcus von Sport Fahrrad Hübel mit Helmut und Ulrich

Herr Sarbach von Cognizant mit Helmut

Christian von Dächer von Klein mit Helmut

Jürgen Wilbertz (Tischlerei Wilbertz) mit den beiden RCBlern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Helmut und Ulrich haben in den vergangenen Tagen unseren Sponsoren im Namen des gesamten Vereins und insbesondere unseres RCB Rennteams ein kleines Dankeschön vorbei gebracht.

Sposorenleiste Rennteam quer

Xmas Tour 2015

Dieses Jahr haben wir unsere Weihnachtsfeier aus Platzgründen in eine neue Location verlegt: Das Restaurant auf dem Ölberg. Traditionell wird vom Parkplatz zum Restaurant gemeinsam gewandert – so auch dieses Jahr. Das neue Restaurant hat natürlich einen traumhaften Ausblick, der uns bei klarer Nacht eine Blick bis nach Köln ermöglichte – super.

Bei leckerem Essen wurde auf eine tolle Radsaison zurückgeblickt und die RTF-Konigin und RTF-König geehrt: Glückwunsch Petra, Glückwunsch Lutz – tolle Leistung.

Ein gelungener netter Abend.

WP_20151204_21_03_04_Pro WP_20151204_21_03_11_Pro WP_20151204_21_03_25_Pro WP_20151204_21_04_58_Pro WP_20151204_21_05_18_Pro WP_20151204_21_05_46_Pro

Winterprogramm: Vortrag Christian Knees & Sven Faber – voller Erfolg

Der erste Teil unseres mehrteiligen Winterprogramms war ein voller Erfolg.

Wir trafen uns in der Sträter’s Sportsbar Wasserland zur einen interessanten Abend: Christian Knees, Rad Profi im Team Sky hat aus seinem Sportler-Leben berichtet und viele Fragen beantwortet. Anschließend referierte Sven Faber vom TWZK über die Optimierung des Trainingsaufbaus.

12294888_10206357250428156_8849317989991108945_n

RCB’ler erfolgreich bei MTB-Rennen in Köln

Vergangenes Wochen fand in Köln ein MTB-Rennen mit starker Beteiligung wie Jörg Arentz (Ex-Deutscher Meister) und Marcel Wüst (Ex-Weltklassesprinter) statt. Das Rennen war bundesoffen, d.h. keine Unterteilung in Alters- oder Lizenzklassen. Insgesamt 66 Starter stellten sich bei stürmischen Wetter der 2,8km langen Runde, die mehrmals gefahren wurde. Bis auf ein paar Trails war die Strecke ohne technische Schwierigkeiten und gut befahrbar.

Nach dem Start ging es kurz darauf in enge Trails, Michael startete im Mittelfeld und war mit eingekeilt, ab Runde 2 löste sich das Feld langsam auf – der Spassfaktor war hoch. Michael war am Ende mit Platz 17 zufrieden – denn Marcel Wüst war noch in Sichtweite auf Platz 10.

Michael dank den RCBlern, die an der Strecke standen und ihn angefeuert haben.

FB_IMG_1447677472640