Permanente „Vom Rhein zur Erft“ – RTF-Nr. 603

18.05.20 – Achtung: Wegen der Corona-Einschränkungen könnt ihr die Permanente jetzt ohne Startunterlagen fahren. Bitte kommt deshalb NICHT zum bisherigen Startort Sport Fahrrad Hübel. HIER findet ihr alles zur neuen, sehr einfachen Regelung.

Flach zur Erft und zurück, zwischendurch nur das Vorgebirge

Über den Rhein an den nördlichen Bonner Stadtrand, kurz hoch zum Vorgebirge und dann gemütlich nach Klein-Vernich. Wenn Du flache Strecken über angenehme Feldwirtschaftswege liebst, dann ist diese Strecke genau richtig für Dich!
Die Tour quert den Rhein, überquert zwischen Bornheim und Heimerzheim das Vorgebirge, verläuft dann flach zur Erft. Auf dem Rückweg geht es auf leichtem Anstieg und mit rasanter Abfahrt wiederum über das Vorgebirge, und dann wiederum flach über den Rhein zurück nach Bonn-Oberkassel.

Was erwartet Dich?

  • 73 km auf weitgehend verkehrsarmen Straßen und Feldwirtschaftswegen
  • 280 Höhenmeter

Was solltest Du mitbringen?

  • Ein wenig Orientierungssinn
  • Ein Rennrad mit guter Bereifung
  • Dein Fahrrad-Navi, geladen mit der Strecke auf Komoot – so findest Du die Wege
  • Link zu Dropbox zum direkten Download, falls ihr keinen Komoot-Account habt.

Dann kannst Du starten:

  • ganzjährig

Was kostet der Spaß und was bekommst Du dafür?

  • Nichts – aufgrund der Sonderregelung während der Corona-Zeit
  • Eine Urkunde

Noch etwas Offizielles:

 

Kontakt:

Bisher keine Kommentare

Bisher keine Trackbacks.