Campus RTF 2019 – an neuer Location und mit breiterem Angebot – ein voller Erfolg

Bei trockenem Wetter kamen am Sonntag 856 gut gelaunte Radsportlerinnen zur „Campus RTF/CTF 2019“ an der neuen Location an der Marktschule in Bonn-Pützchen, um das breite Angebot an RTF- und CTF-Strecken zu fahren. 

Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von den neuen Streckenführungen der RTF, dem erweiterten Streckenangebot „Country-Touren-Fahrten“ und dem Jugend-Rad-Parcours. Im Zielbereich an der Marktschule erholten sich die Teilnehmer in toller Atmosphäre, bei leckerem Essen von den Strapazen und ließen dort die Radtour ausklingen.

Der neue Start-Ort an der Marktschule in Beuel-Pützchen kam gut bei den Teilnehmern an, zumal die Parkplatzsituation noch einmal verbessert werden konnte.

Das erweiterte Angebot mit der CTF über Feld- und Waldwege und dem Jugend-Rad-Parcours an Start und Ziel wurde so gut angenommen, das es wohl fester Bestandteil unseres jährlichen Radevents werden wird.

Besonders beeindruckt waren die Teilnehmer von den aufgesprühten Hinweisen auf die Schlaglöcher. „Super, so etwas habe ich noch nie gesehen“ so mehrere RTF-Fahrer

Als teilnehmerstärkster Verein erhielt der RTC Rodenkirchen, die Damen der Sucderia Südstadt Köln  als größte Frauengruppe und die Zwillinge Maja und Trista als jüngste Teilnehmer vom RSV Sturmvogel Bad Neuenahr Ahrweiler je einen Einkaufsgutschein.

Wir spenden traditionell einen Euro pro Teilnehmer an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS – so steht es in der Ausschreibung. Wir erhöhten die Spende auf 1.000 €. Frauke Löpmeier von der DKMS lobte das Engagement der Radsportler „Der Radtreff Campus hat eine beeindruckende Veranstaltung durchgeführt und gezeigt, wie man Charity und Sport miteinander verbinden kann.“

Der RCB hat in den letzten Jahren rund 85.000 EURO an die DKMS gespendet und wird dieses Jahr die 100.000 EURO erreichen.

Die Bonner Zeitungen berichten!

Unsere Ankündigung:

Auch in diesem Jahr werden wir wieder unsere Campus RTF auszurichten. Wir lieben Veränderungen, deshalb probieren wir einige Neuerungen aus:

  • Start und Ziel ist jetzt die Marktschule in Pützchen. Gut erreichbar und mit reichlich Parkplätzen versehen.
  • Wir haben für euch neue RTF-Strecken geplant. Unverändert sind die bewährten Kontrollstellen in Kölsch-Büllesbach, Alzenbach und Eudenbach, außerdem der ein oder andere Abschnitt der früheren Strecken. Speziell auf unserer langen Strecke bieten wir euch ein „Klassiker-Profil“ an mit vielen kleinen, hin und wieder auch knackigen Anstiegen, verkehrsarmen Straßen und schönen Ausblicken.
    „Hellinge“ gibt es nicht nur in Belgien – lasst euch überraschen!
  • Zum ersten Mal: Eine CTF! Wir zeigen euch eine Auswahl der schönsten Feld- und Waldwege zwischen Pützchen, Söven und Eudenbach. Für MTB, Cyclocross und Gravel.
  • Für Familien mit Kindern und Jugendliche bieten wir an der Marktschule erstmals eine geführte Rennrad-, eine geführte MTB-/ Trekking-Runde und den Parcours der Radsportjugend NRW an, alles betreut von unseren Jugendtrainern. Hier können sich Kinder und Teens Fahrtechnik lernen und kleine Herausforderungen meistern.

#Jugend-Event: Biken, MTB und Rad-Parcours

Gemeinsam Mountainbiken und Rennrad fahren

Was geht ab?
Im Rahmen der Campus RTF und CTF des Radtreff Campus Bonn e.V. erhalten interessierte Jugendliche unter fachkundiger Anleitung einen Einblick in die verschiedenen Facetten des Radsports:

  • Jugend-Rad-Parcours: Teste deine Fähigkeiten auf dem Bike auf einem anspruchsvollen Parcour an der Marktschule – 09:30 bis 15:00 Uhr.
  • Geführte Rennradrunde: Erhalte Tipps von unseren Trainern und einen Einblick in das Fahren als Gruppe – Start: 10 Uhr – Marktschule
  • Geführte MTB- oder Trekking-Runde: Erfahre mehr über die Faszination des Radfahrens im Gelände und die erforderliche Fahrtechnik – Start: 10 Uhr – Marktschule.

Nach einem anstrengenden Tag im Sattel kannst du dich im Start- Zielbereich bei Kuchen und Currywurst stärken und unsere Trainer und Guides stehen dir für weitere Fragen zur Verfügung.

Du besitzt kein Rennrad oder MTB? Kein Problem, dein Trekking- oder Jugendrad passt selbstverständlich auch.
Wichtig: Bitte Helm mitbringen.

Der Schwierigkeitsgrad der Gruppenausfahrten richtet sich stets nach den Fähigkeiten des schwächsten Fahrers, bzw. der schwächsten Fahrerin.

RTF:

Die Kurze

Die Mittlere

  • Für HobbyfahrerInnen: Die mittlere Strecke (78 km/ca. 1.264 Hm)
  • Mäßige Anstiege, aber einige mehr
  • Pützchen – Hoholz – Birlinghoven – Pleisbachtal – Uthweiler – Söven – Westerhausen – Hanfbachtal – Büllesbach – Kölsch-Büllesbach (Kontrolle 9-12.30) – Mendt – Griesenbach – Hirz-Maulsbach – Fiersbach – Mehren – Hahn – Niedermühlen – Asbach – Buchholz – Eudenbach (Kontrolle 9-15 Uhr) – Quirrenbach – Oberpleis – Hartenberg – Oelinghoven – Vinxel – Holtorf – Pützchen

Die Lange

  • Für Ambitionierte: Die lange Strecke (113 km/ca. 2.000 Hm**)
  • Viele kleine, z.T. knackige Anstiege
  • Anspruchsvolle Streckenführung
  • Pützchen – Hoholz – Birlinghoven – Haus Ölgarten – Söven – Westerhausen – Hanfbachtal – Büllesbach – Kölsch-Büllesbach (Kontrolle 9-12.30 Uhr) – Uckerath – Süchterscheid – Merten (Sieg) – Derenbach – Rose – Oberlückenrath – Rankenhohn – Baleroth – Alezenbach (Kontrolle 10-14 Uhr) – Obenroth – Obereip – Kircheib – Fiersbach – Mehren – Hahn – Niedermühlen – Asbach – Buchholz – Eudenbach (Kontrolle 9-15 Uhr) – Quirrenbach – Oberpleis – Hartenberg – Oelinghoven – Vinxel – Holtorf – Pützchen

CTF:

Die Kurze

  • Kurze Strecke (30 km/ca. 400 Hm**)
  • Geeignet für Gravelräder, Crosser und MTB
  • Mäßige Anstiege
  • Pützchen – Bechlinghoven – Kohlkaul – Golfplatz – Schloß Birlinghoven – Geistinger Wald – Haus Ölgarten – Söven (Kontrolle 8.40 – 13.30 Uhr) – Geistinger Wald – Dambroich – Birlinghoven – Rauschendorf – Hoholz – Roleber – Holzlar – Pützchen

Die Lange

  • Lange Strecke (56 km/ca. 866 Hm**)
  • Geeignet für Gravelräder, Crosser und MTB
  • Knackigere Anstiege, aber auch Rollerstrecken auf Schotter
  • Pützchen – Bechlinghoven – Kohlkaul – Golfplatz – Schloß Birlinghoven – Geistinger Wald – Haus Ölgarten – Söven (Kontrolle
    8.40 – 13.30 Uhr ) – Lanzenbach – Hermesmühle – Wellesberg – Bennerscheidt – Forsthaus Eudenbach – Eudenbach (Kontrolle 9-15 Uhr) – Hühnerberg – Herresbach – Wahlfeld – Uthweiler – Rott – Söven – Geistinger Wald – Dambroich – Birlinghoven – Rauschendorf – Hoholz – Roleber – Holzlar – Pützchen

*) Höhenmeter lt. dem Geländemodell von Garmin Connect, da diese realistischer als die Werte in gpsies.com sind.

**) Höhenmeter gemessen auf mehreren Testfahrten

Hier die Eckdaten zum Event:

  • Wann?
    • Sonntag, 12. Mai 2019
    • Startfenster: 8:00 – 10:00
  • Wo? ACHTUNG: Geänderter Startort
    • Marktschule Pützchen
      Marktstraße 47, 53229 Bonn
  • Das Tragen eines Kopfschutzes ist Pficht !
  • Registrierung?
    • Natürlich mit Scan&Bike – damit’s schneller geht
    • Das Tragen der Rückennummern auf der gesamten Strecke ist Pflicht!
  • Kontrollschluss?
    • Bitte achtet auf den Kontrollschluss der Verpflegungsstellen (K1 Kölsch Büllesbach 9-12.30 Uhr, K2 Alzenbach 10-14 Uhr, K3 Eudenbach 9-15 Uhr, CTF Söven 8.40-13.30 Uhr).
  • Gebühr?
    • Wertungskartenfahrer 5 Euro
    • Mitglieder von BDR-Vereinen 7 Euro
    • Gastfahrer ohne Vereinszugehörigkeit 9 Euro
  • Minderjährige?
    • Ihr zahlt 0 Euro
    • Aber: Ein Erziehungsberechtigter unterschreibt die Meldekarte und übernimmt die Haftung.
    • Vor dem vollendeten 15. Lebensjahr dürft Ihr nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.
  • Motorradpatrouille?
    • Die Motorrad-Biker, die ihr von der Streckensicherung bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt oder dem Münsterlandgiro kennt, werden auf unserer RTF Patrouille fahren. Wenn ihr einen Defekt oder einen Unfall habt, wendet Euch an die freundlichen Biker in den gelben Westen, die Euch gerne weiterhelfen werden.
  • Kontakt ?
    •  rtf@radtreffcampus.de
Die Marktschule Bonn-Beuel Pützchen