Jugend

Herzlich willkommen bei der RCB-Jugend!

Hier findet ihr alle Infos zur Jugendarbeit im RCB. Die Jugend des RCB ist 2017 gestartet. Seitdem haben wir unsere Gruppen und unser Trainerteam Schritt für Schritt ausgebaut – auch dank des Sponsoring-Engagements durch die MW-Group Bonn.

Aktuell haben wir zwei Jugendgruppen – Mountainbike (MTB) und Rennrad (RR) – mit je rund zwei bis sechs Jugendlichen im Alter von 11 bis 15 Jahren. Davon haben wir zwei Fahrer mit Junioren-Rennlizenz (Straße).

Die Gruppen der RCB-Jugend werden von ausgebildeten Jugend-Guides auf den Ausfahrten begleitet (Kids-Coach (D-Lizenz), C-Lizenz).

Unser Radsportjahr

Angebot in der Sommersaison von April bis September

  • Wöchentliche Techniktrainings: Jeweils jeden Dienstag, um 18:00 Uhr finden für beide Gruppen  (Rennrad & Mountainbike) Techniktrainings statt. Treffpunkt: Telekom Campus – Langrabenweg 271 – Beuel.
  • Samstag-Ausfahrten: An ausgewählten Samstagen (ca. 1 bis 2 Mal im Monat) bieten wir für beide Gruppen längere Ausfahrten im Bonner Umland an. Die Termine & Treffpunkte geben wir vorab in unseren Verteilern bekannt.

Außerdem gibt’s im Sommer auch viele weitere Aktionen am Wochenende – z.B. Rennveranstaltungen, RFTn, CTFn etc.

WICHTIG: Eine Teilnahme an allen Trainings, Ausfahrten und Aktionen ist für Nicht-RCB-Mitglieder nur nach vorherige Anmeldung bei unserem Jugendtrainer Julian möglich! – Bitte sendet vorab eine Mail an julian@radtreffcampus.de unter Angabe des Namens und der Kontaktdaten. Von ihm gibt es dann weitere Infos zu unserem Trainingsangebot und den Coronaregeln.

Angebot in der Wintersaison von Oktober bis März

In der Wintersaison finden aufgrund der Witterung keine wöchentlichen Jugend-Ausfahrten statt. Dafür gibt’s ein festes Wintertrainingsprogramm für beide Jugendgruppen! Diese Aktionen standen in den letzte Jahren auf dem Programm:

  • Samstag-Ausfahrten für beide Gruppen mit festen Terminen
  • (Einsteiger) Bahntraining in Köln und Büttgen (Kaarst)
  • Langlauftraining (Wochenende) im Hochsauerland
  • Functional Training
  • Schrauberkurse – Wir repariere ich mein MTB / Rennrad?
  • BASIS-Vortrag – Radsport in der Theorie
  • Besuch in der Kletterhalle
  • CTF-Teilnahmen
  • Cyclocross –Rennen „Crossweingarten“
  • Besuch von Cyclocross-Weltcup-Rennen

Du bist jünger?

Für Jugendliche im Alter von 10 bis 12 Jahren bieten wir Schnupperausfahrten an. Auch Jugendliche älter als 16 Jahre können gerne auf unseren Trainings- und Ausfahrten vorbeischauen.
Aufgrund unserer Coronaregeln bitte unbedingt vorab bei unserem Jugendtrainer Julian (julian@radtreffcampus.de) anmelden!

Leihräder zum ausprobieren

Die RCB-Jugend verfügt über zwei Jugendrennräder der Firma Sensa. Beide Räder sind für Jugendliche und Schüler*innen gedacht, die den Rennradsport gerne einmal ausprobieren möchten, ohne sich direkt ein Rennrad kaufen zu müssen. Ihr habt Interesse? – Dann schreibt gerne unseren Jugendtrainer Julian unter julian@radtreffcampus.de an. Die Rennräder können dann auf unseren Jugendausfahrten ausprobiert werden.

Weitere Detailinformation zu den Rädern:
Sensa Umbria – Schaltgruppe Sora – Rahmengröße 47 – 28 Zoll (Altersgruppe ca. ab 13/14 Jahre)
Sensa Umbria Junior – Schaltgruppe Shimano Claris – Rahmengröße 38 – 26 Zoll (Altersgruppe ca. ab 10/11 Jahre)
Ein weiteres Rad – 24 Zoll

Weitere Jugendrennräder mit kleinen Rahmengrößen gesucht!
Die RCB-Jugend möchte langfristig einen kleinen Pool von Jugendrädern aufbauen und ist deshalb grundsätzlich auch an gebrauchten Jugendrädern interessiert. Sprecht dazu auch gerne unseren Jugendtrainer Julian (julian@radtreffcampus.de) an.

Aktuelles aus der RCB-Jugend:

***Ab Dienstag, den 18. August 2020 wird es wieder Jugendtrainings im Corona-Set-up geben. Weitere Infos dazu? – Mail an julian@radtreffcampus.de***

***Wir erhalten zwei Rennräder für unseren Leih-Pool – Lust mal das Rennradfahrten auszuprobieren? – Mail an julian@radtreffcampus.de**

***Unser Winterprogramm 2019 ist gestartet – Weitere Infos zu unseren Samstagstrainingsausfahrten gibt es bei unserem Jugendwart Julian unter julian@radtreffcampus.de***

***Enrique holt in Stolberg das erste Podium für die U11 des RCB. Tolle Leistung! Hier findet ihr den ganzen Bericht.***

***Gregor Schute ist bei „Rund in Rheinbach“ in der U15 – Schülerklasse gestartet – der erste U15 Fahrer des RCB! – Hier der Bericht***

Fragen? – Sprecht uns gerne an!

Ihr habt noch Fragen oder ihr seid euch unsicher, ob die RCB-Jugend was für euch ist? Schreibt uns eine Mail – wir antworten gerne.

Euer Ansprechpartner:
Julian Ermert (Ressortleiter Jugendsport) –
E-Mail: julian@radtreffcampus.de

So trainieren wir:

Bei unseren Ausfahrten steht vor allem der Spaß im Mittelpunkt! Wir zeigen euch, wie ihr aus eurem MTB und Rennrad mehr rausholt und auf was es beim Training ankommt.

Auf unseren Ausfahrten fahren wir auf festen Trainingsstrecken, die wir im Verlauf der Saison variieren und die wir dem jeweiligen Leistungsstand der Gruppe anpassen. Das ist uns bei den Ausfahrten wichtig:

Schritt für Schritt bis zur perfekten Technik:

Während unseren Ausfahrten gibt es immer wieder kurze Technikeinheiten, bei denen wir euch zeigen, wie ihr knifflige Anstiege und enge Kurven bessere meisten könnt. Außerdem gibt’s Hinweise zur richtigen Sitzposition auf dem Rad und wie ihr auf dem Mountainbike und dem Rennrad sicher bremst.

Ausprobieren und was lernen:

Auf den Ausfahrten habt ihr ausreichend Zeit, die gelernten Techniken selbst auszuprobieren. Nach dem Motto: Probieren geht über studieren. Die Guides geben dir direkt Feedback, sodass du deine Technik in „Trockenübungen“ und dann auf der Strecke immer weiter verbessern kannst.

 

Die MTB-Jugend-Gruppe unterwegs auf kniffligen Strecken,
um die gelernte Technik direkt zu üben.

Übung macht den Meister – Unsere Jugend-Rennrad-Gruppe beim Techniktraining.

Gleichgesinnte kennenlernen und ein Team werden:

Radsport ist Teamsport! Bei uns fahrt ihr zusammen mit Gleichgesinnten. Ihr lernt in Gruppen zu fahren und euch gegenseitig zu motivieren. Und klar: Zusammen über die Straßen und durch den Wald zu fahren macht einfach mehr Spaß! 😉

Rücksicht auf Leistungsstufen:

In unseren Gruppen fahren Jugendliche unterschiedlicher Leistungs- und Fähigkeitsstufen mit. Das haben wir im Blick, wenn wir unsere Ausfahrten planen. Deshalb bieten wir Technikübungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen an. So entwickelt ihr euch Schritt für Schritt weiter – ganz nach euren Fähigkeiten.

Blick über den Tellerrand:

Wir zeigen euch auch, was Radsport jenseits von breiten und schmalen Reifen ausmacht. Ob ein Streckenbesuch bei der Tour de France in Düsseldorf, bei „Rund um Köln“ oder beim Cyclocross-Weltcup, ob einen Ausflug zum BMX-Rennen, beim Schrauber-Kurs, beim Klettern in der Kletterhalle oder beim Langlauftraining im Winter – wir blicken über den Tellerrand und lernen immer sportlich dazu.

Während des Jugend-Winterprogramms
schauen wir über den Tellerand:
Dann geht’s zum Klettern in die Kletterhalle
oder zum Langlauftraining ins Sauerland.

Über den Tellerand schauen heißt … auch mal BMX ausprobieren 🙂

Wettkämpfe und größere Ausfahrten fest im Blick:

Training braucht ein Ziel – wir geben es euch! Unsere Saison orientiert sich immer an kleineren und größeren Höhepunkte, auf die wir mit den Gruppen hinarbeiten. Dies kann die Teilnahme an einer RTF, CTF, Schulmeisterschaften oder auch ein MTB-, Cyclocross- oder Radrennen sein.

Unsere erster Fahrer in der U15-Schülerklasse –
Start bei Rund in Rheinbach.

Jakob auf dem Treppchen in der U19
bei Crossweingarten 2019.

 

__