Frank K., Guido und Marco in Longerich (Foto von Peter Bock bei Facebook, DANKE!) Nachdem Frank O. am Samstag mit technischem Problem in der letzten Runde bereits in Steinfurt Siebzehnter bei einem Seniorenrennen geworden war, ließ er sich am Pfinsgtsonntag in Köln-Longerich bei den Cologne Classic auch durch einen Sturz nicht aufhalten und wurde Bezirksmeister im Radsportbezirk Mittelrhein-Süd!

Der erste Sieg für unser RCB-Rennteam in 2017 und der erste Meistertitel in der RCB-Geschichte! GLÜCKWUNSCH!!!

Foto von Radsport in Köln bei Facebook - Danke!Am Start in Köln standen neben Frank O. auch Jörg, Frank K., Guido, Marco und Silvio. Das Rennen ging über 44 km und wurde mit einem über 42er Schnitt durchgefahren. Auf der regennassen Fahrbahn erwischte es gleich zwei RCBler, die jeweils über bereits am Boden liegende Fahrer stürzten. Frank O. konnte sofort wieder aufstehen und weiterfahren, während unser zweiter Erfolgsgarant und Vize-Landesmeister Jörg mit Defekt aufhören musste. Beide trugen glücklicherweise nur leichte Blessuren davon. Frank hielt sich bis zum Ende vorne im Feld auf und belegte im Massensprint in seiner Alterklasse den 3. Platz! Das reichte zum Bezirksmeistertitel – Milimeterfinish vor Volker aus Rheinbach (auf dem Foto unten: links neben Frank mit schwarzem Trikot).

Silvio wurde Fünfzehnter in seiner Altersklasse und und verfehlte als Vierter im Bezirk knapp das Podium! Die weiteren RCBler fuhren im zweiten Hauptfeld ins Ziel.

Bereits am Pfingstsamstag fuhren Oliver und Rudolf beim Einzelzeitfahren der Cologne Classic mit. Am Pfingstmontag fuhren Michael, Oliver und David beim Amateurrennen, dem dritten Tag in Longerich. David war am Vortag bereits in Oberhausen am Start gewesen. Es waren also wieder viele RCBler bei den Rennen am Start!

Foto von Radsport in Köln bei Facebook - Danke!Für den Bezirksmeistertitel gab es leider keinen Pokal – nur eine Urkunde und einen Gutschein. Den Pokal mussten dann eben unsere RTFler holen. Wieder mal waren wir teilnehmerstärkster Verein bei der Fun-Bikes-RTF vom RTC Mehlem – es soll FahrerInnen gegeben haben, die tags zuvor noch in Bimbach gefahren waren! 28 Teilnehmer vom RCB nahmen bei Superwetter an dieser wieder sehr schön ausgerichteten Veranstaltung teil.

RTF-Pokalsieger in Mehlem!