Radrennbahn am Olympiastützpunkt BüttgenUnser RCB Rennteam wird in 2017 17 FahrerINNEN zählen! Gleich vier neue RCB-Mitglieder (Kristina, Jörg, Bruno und Florian) werden neu dabei sein und ein altgedientes aus den eigenen Reihen (Felix). Leider hat sich Uta vom Rennteam verabschiedet.

Bevor es in der neuen Saison ernst wird, wurde am vergangenen Samstagvormittag ein Team-Kickoff auf der Bahn am Olympiastützpunkt in Büttgen durchgeführt. Ziel war, sich besser kennen zu lernen und sich dabei radsportlich weiter zu bilden.

Markus erklärt die TechnikAufwärmübungen mit den Bahnrädern

RCB-Trainer Thomas Ludwig stellte den Kontakt zur Radrennbahn und zum NRW-Bahntrainer Markus Schellenberger her. Markus leitete das zweieinhalbstündige Bahnevent für unser Rennteam. Fast niemand war schon einmal auf der Bahn gefahren, so war es ein besonders großer Spaß in den 47° steilen Kurven auch mal ganz oben herumzurasen!in der SteilkurveMit am Start waren auch zwei Sponsoren, denen zu Beginn des Lehrgangs gehuldigt wurde. Christian (DÄCHER VON KLEIN) und Rennteam-Mitgründer Frank (Frank Oxenfart Bäder und Wärme) zeigten, dass sie nicht nur als Förderer glänzen können und liessen das Parkett an der Steilwand glühen! ‚Fund Racer‘ Helmut stand an der Strecke, hat die schönen Momente per Foto festgehalten und ihm juckte es gewaltig in der Wade – aber er hatte zuhause versprochen, heile zurück zu kommen und verzichtete auf eine Proberunde auf dem Oval.

RCB Rennteam sagt danke: Frank Oxenfart Bäder und WärmeRCB Rennteam sagt Danke: Dächer von Klein!

 

 

 

 

 

 

 

Abgerundet wurde der schöne Vormittag mit einem gemeinsamen Mittagessen in einem sehr netten Kaarster Ristorante. Unsere anwesenden Neuzugänge Kristina, Felix und Florian lernten die Mannschaft in diesem Rahmen auch mal in Zivilkleidung kennen.

Die Begeisterung war riesig, so dass der nächste Lehrgang auf der Bahn bereits in Planung ist – am kommenden Wochenende steht aber erstmal eine andere Disziplin im Vordergrund und das Cyclocrossrennen in Pulheim im Kalender!