Unser RCB Rennteam war am Wochenende bei Rennen in Ahlen und Karlsruhe am Start. Frank und Ulrich fuhren nach Ahlen (Westfalen) zum Rennen „20. Lambert-Gombert-Gedächtnisrennen“. Dort stand für Ulrich das Amateurrennen auf dem Programm. Auf dem selektiven Kurs in echter Malocher-Kulisse – der Kurs ging direkt um die Ahlener Zeche – kamen von über 90 Fahrern nur 30 ins Ziel, Ulrich war mit schlechter Tagesform nicht dabei. Frank machte es besser. Im Rennen der Seniorenklasse 3 blieb er die ganze Zweit über aktiv und im Hauptfeld. Im Schlusssprint des geschlossenen Feldes wurde er Fünfter. Hier der Zeitungsbericht – Frank ist auf dem Foto zu erkennen!
Frank in Action (Foto von Squadra Colnia - Danke!)
Julian startete beim Amateurrennen in Karlsruhe. Ihm erging es wie Ulrich, er musste dem hohen Tempo Tribut zollen und kam leider nicht ins Ziel.
Nun ist erstmal Pause angesagt, bevor in ein paar Wochen das Training für die nächste Saison startet. Zwischendurch wird vielleicht noch ein bisschen bei Cyclocrossrennen mitgefahren. Es wird berichtet! 🙂
Unsere Jedermänner Thomas und Daniel waren beim Münsterlandgiro unterwegs! Beide fuhren in den großen Starterfelder engagiert und Thomas erreichte in seiner AK einen guten 143. Platz.