Am vergangenen Samstag holte Uta als Titelverteidigerin den dritten Platz beim Vulkanbike-Marathon in Daun. Die Siegerehrung nahm auch in diesem Jahr wieder Sabine Spitz vor. Glückwunsch an Uta!

Uta auf dem Podium, rechts Sabine Spitz

Am Sonntag waren die Mastersfahrer auf der Strasse aktiv. Aufgrund der unterschiedlichen Altersklassen musste man sich teilen. Beide Abordnungen schafften es trotz aller Bemühungen wiederum nicht in die Spitzengruppe des Tages.

Frank und Silvio fuhren in Quadrath-Ichendorf ein sehr engagiertes Rennen in der Masters 3-Klasse. Am Ende sprang für Frank der nächste Top Ten-Platz heraus, er wurde Neunter. Silvio wurde Siebzehnter.

Ulrich startete beim Kriteriumsrennen der Masters 2 und 3 ‚Rund um das Stadttheater‘ in Giessen. Er gewann in der ersten und in der letzten Wertung jeweils zwei Punkte, was in der Endabrechnung zum fünften Platz reichte.

Ulrich gewinnt den Hauptfeldsprint (Danke an Holgers Radsportfotots)