Frank K. bei "Rund in Düren" Frank O. auf dem Innenstadtkurs in Düren

Die Erfolgsserie von Frank hält an!

Am vergangenen Sonntag fuhren unsere beiden Franks (Frank K. und Frank O.) das Mastersrennen „Rund in Düren“. Auf der kurvenreichen Rundstrecke in der Dürener Innenstadtentwickelte sich das Rennen schnell zu einem Ausscheidungsfahren. Viele Fahrer wurden vom führenden und immer kleiner werdenden Feld abgehängt. Frank O. gab alles, um in diesem Feld zu bleiben und versuchte immer wieder in eine Ausreißergruppe zu kommen. In die Spitzengruppe schaffte er es nicht, konnte aber im Sprint gut reinhalten und wurde am Ende verdienter Achter.

RCB Grillen - Seb in der Mitte (schwarzes T-Shirt)RCB Grillfest mit 160. Mitglied

Beim in unserer Facebook-Gruppe von Maria und Phil organisierten RCB-Grillen konnten wir unser 160. Mitglied Seb begrüßen. Er konnte sich gleich einen Eindruck von der Vielfalt in unserem Verein machen – es waren Vertreter aller Leistungsgruppen von Einsteigergruppe bis Rennteam dabei.

Es gab den dieser Tage unvermeidlichen Pokemon-Angriff, den Ellen routiniert abwehren und den kleinen Bösewicht für sich einsammeln konnte. Das virtuelle Vieh saß direkt auf einer Campingdecke und starrte aggressiv in die Runde. Für mehr Aufregung sorgte allerdings das später einfliegende Hirschkäferweibchen, das heile davon kam. Unsere Biologen hatten ihre Tötungsgläser nicht dabei, un es wurde anders als das Pokemon wieder in die Freiheit entlassen. (Spaß gemacht :-), Hirschkäfer steht unter Naturschutz, darf man nicht einsammeln)

Abgesehen davon wurde fleißig gebrägelt und die Teilnahme an der Condorflug-RTF am nächsten Tag geplant, die trotz der nächtlichen Vorbelastung durchgezogen wurde.