Am vergangenen Wochenende war das RCB Rennteam überregional erfolgreich. Uta gewann in ihrer Alterklasse bei der König Ludwig MTB Challenge in Oberammergau das Rennen über 72km und 2.200hm in 4:28 Stunden! Uta in Oberammergau Bei den Strassenfahrern kam bei den Rennen in Stadtlohn und Heinsberg jeweils nur Frank ins Ziel. Beim Nachtuhlenrennen in Stadtlohn am Freitagabend schaffte er es in die Ausreißergruppe des Tages und wurde Vierter! Umso beeindruckender, da es sich um ein Amateurrennen handelte und Frank wahrscheinlich 20 Jahre älter war, als die anderen Ausreißer. Ulrich und Julian H. waren auch am Start mussten aber dem hohen Tempo Tribut zollen, von ca. 70 Fahrern kamen nur 17 ins Ziel. Frank im Endspurt in Heinsberg - Foto von Peter Bock - Danke!Am Sonntag stand dann das Seniorenrennen in Heinsberg auf dem Plan. Hier bemühte sich Frank wieder in die Ausreißergruppe zu kommen, was leider diesmal nicht gelang. Am Ende gewann er den Sprint des Hauptfeldes und wurde 12. Unsere Amateure David und Michael gaben ebenfalls Ihr bestes, beim pünktlich zum Start einsetzenden Regen waren sie auf dem kurvigen Kurs leider chancenlos. Am kommenden Wochenende starten die RCB Rennfahrer bei Rund in Spich am Samstag (Elite C) und am Sonntag (Senioren) – Supporter sind willkommen!