Der RCB war beim MTB Marathon in Rhens auf drei Strecken vertreten. Die schlammigen Strecken machten die Strecken noch deutlich anspruchsvoller.

Julian fuhr sein erstes MTB-Rennen und hat sich kein einfaches dafür ausgesucht. Er fuhr die Mittelstrecke geschlagen und wurde 30. in seiner Altersklasse (Männer bis 30). Hugo wurde auf der Kurzstrecke 8. bei den Senioren II. Uta startete als einzige vom RCB auf der Marathondistanz und wurde 6. in der Frauenklasse insgesamt und beinden Seniorinnen.

Am Wochenende zuvor war Michael bereits 19. beim MTB-Rennen Schinderhannes in Emmelshausen auf der Kurzstrecke bei den Senioren I geworden. Jens wurde 30. auf der Mitteldistanz bei den Senioren III. Frank J. fuhr den Marathon und wurde bei den Senioren II 47.