Am 03.08. fanden in Echternach (Luxemburg) ein erneutes mal die Mullertal Biking Days mit internationaler Beteiligung statt.
Highlight war am Sonntag das 4Std. XC Jedermannrennen, welches in unterschiedlichen Klassen durchgeführt wurde.

Uta und Hugo starteten erstmals in dieser Saison als Mixed-Team für der RCB und Jens fuhr für einen ortsansässigen Sponsor. In die 3 Kilometer lange und anspruchsvolle Strecke wurden als Highlights eine Wasserdurchfahrt sowie eine Schanze eingebaut, welche es sooft es ging in den 4 Std. Fahrzeit zu absolvieren galt. Durch eine optimale Renneinteilung ist es Uta und Hugo gelungen sich schon von Beginn an im vorderen Drittel des Feldes zu etablieren. Bei einsetzendem Regen sind sie dann im weiteren Verlauf des Rennens durch eine konstante Fahrweise in die Top Ten reingefahren.
Trotz der zum Teil mit Profis besetzten Teams konnten die beiden zum Ende des Rennens die Rundenzeiten noch mal nach unten korrigieren und errangen einen sauberen 8ten Gesamtrang. Leider gab es weder eine gesonderte Mixed- noch eine 2er-Team Wertung. Anhand der Zeitaufzeichnungen wäre jedoch eine Podiumsplatzierung unter den 2er-Teams sicher eingefahren worden. Uta hat nicht nur die schnellsten Rundenzeiten von allen gelisteten Frauen in den Parcours gebrannt, sondern hat auch bewiesen, dass Sie in den Sprintdisziplinen eine echte Größe ist. Sie kann halt nicht nur lang. Jens ist mit seinem Team auf den 12 Gesamtrang im Ziel eingefahren.

In den nächsten Wochen werden die drei sicher von den anstehenden MTB-Marathons im Sauerland und in der Eifel berichten.

Mit sportlichem Gruß

Hugo

hugo uta