Foto 2Foto 1Am vergangenen Wochenende waren viele RCBler bei den zahlreichen RTFen mit dem Rennrad unterwegs, unser Guide Ralph lief mal wieder einen Marathon unter drei Stunden (daumenhoch!) und die MTB-Fraktion hatte einen weiteren internationalen Einsatz.

 

 

140507Nach Luxemburg am vorhergehenden Wochenende ging es nun nach Italien. Im Rahmen des Bike-Festivals am Gardasee startete Ulrich beim Riva Bike Marathon. Auf alten, teils verfallenen Bauern- und Waldwegen, die vom Regen der vergangenen Tage aufgeweicht und rutschig waren, ging es durch die Alpen. Auf der Ronda Grande über 75 km und 2.880 hm landete Ulrich nach knapp fünfeinhalb Stunden im vorderen Mittelfeld. RCB-Freund Otakar von Zweirad Hübel schaffte auf der Ronda Piccola über 45 km und 1550 hm in seiner Altersklasse einen herausragenden fünfzehnten Platz.