Nach rund 400 km von Stuttgart nach Bonn sind gestern die RCB – Charity-Fahrer bei hochsommerlichen Temperaturen wohlbehalten, sehr zufrieden und auch ein wenig stolz auf den Bonner Marktplatz gefahren. Bürgermeister Horst Naaß hat dort die Teilnehmer nicht nur begeistert begrüßt sondern er fuhr auch mit anderen Sponsoren das letzte Teilstück von Linz aus mit. Alle Teilnehmer, Schirmherr und auch die Sponsoren waren voll des Lobes was den stellv. Vorstandsvorsitzenden Gerhard Stein spontan dazu  veranlasste die Spende von 5000,- auf 6000,- € zu erhöhen. Weitere Bilder folgen. Nur 2 Zahlen zur Statistik.
Bei rund 13000 gefahren km der Teilnehmer gab es nur 2 kleine Pannen – kaum der Rede wert – , keine Ausfälle und auch keine Stürze. Es war kein „Rennen“ aber mit 28,6 km/h am ersten Tag und 29,1 km/h am zweiten Tag eine flotte BKK – Charity – Tour 2013.

(Text: Helmut)

(Bilder: Norbert Ittermann)