Um unseren Mitgliedern in diesen Zeiten etwas Gutes zu tun haben wir uns entschieden einen RCB gebrandeten Buff produzieren zu lassen, der dann auch als Mund-/Nase-Atem-Schutz verwendet werden kann – gerade wenn man unterwegs ist ganz hilfreich. Um damit dann auch wenigsten ein wenig „Kontakt“ zu schaffen haben wir die Verteilung des RCB-Buffs über unsere Guides organisiert. Frank F. hat die Buffs gestaltet, Thomas P. produziert, Frank Z. die Adressen der Mitglieder gruppiert, Arnim W. „Päckchen & Adresslisten“ gepackt und Thomas S. die Guides organisiert, die dann die RCB-Buffs entsprechend ihrer Gruppierung persönlich verteilt haben – Coronaregelkonform. Danke an alle Mitwirkenden!