Dunkeltouren machen Spaß, allerdings bitte beachten:

  • Gute Beleuchtung vorne und hinten, geladene Akkus
  • Gut sichtbare, wetter-angemessene Kleidung, mit Reflektoren
  • Bei Regen Schutzbleche/Spritzschutz

Eine Teilnahme an Erwachsenen-Ausfahrten ist nur dann für Minderjährige unter 18 Jahren möglich, wenn sie in Begleitung einer Aufsichtsperson teilnehmen.

Zu unseren Vereinsausfahrten am Dienstag und Donnerstag starten wir jeweils um 18:00 Uhr am T-Campus am Landgrabenweg.

Montag, 13. Januar:

Nur für Vereinsmitglieder: 18:00 Uhr: Autogenes Training mit Guido – Details in unserer Mitglieder-Mail

Dienstag, 14. Januar:

Dunkeltour „light“ (Schnitt zwischen 22 und 25 km/h)

Richtung Rodderberg-Villip (49 km/661 Hm). Intensität Gruppe 1/2-Niveau und den Wetter-Umständen angepasst
Guide: Marvin S.

Cross’n’Gravel „klassisch“

Richtung Siebengebirge „Auf gelben Wegen“. Nivau ca. Gruppe 2
Streckenvorschlag: Rhöndorf-Löwenburg-Margarethenhöhe (30 km/540 Hm)
Guide: krankheitsbedingt voraussichtlich kein Guide, deshalb freies, selbstorganisiertes Training

Donnerstag, 16. Januar:

Dunkeltour „klassisch“ (Schnitt zwischen 25 und 28 km/h)

57 km/276 Hm: Flughafenrunde
Unsere Traditionsstrecke rund um den Flughafen Köln-Bonn. Flach über die Felder nördlich von Bonn, östlich am Flughafen vorbei auf der Zeitfahr-Strecke (aber ohne Zeitfahren), hinunter Richtung Lohmar und dann eine Steigung am „Eisenweg“. Über Troisdorf und an Sieg und Rhein entlang flach zurück zum Landgrabenweg. Oder auch mal umgekehrt…
Guide: Jürgen P.

Samstag, 18. Januar:

13:00 Uhr ab Campus: Cross’n’Gravel „locker“

Kreuz und quer im „Crossenforst“ – Strecke wird noch rechtzeitig veröffentlicht
Guide: ist leider erkältet ? – deshalb freies Training

Sonntag: Mitglieder organisieren Touren für Mitglieder

Am vergangenen Sonntag war die Gruppe zusammen mit unseren Freunden von Bonn Cycling mit 20 Leuten unterwegs!
Falls ihr eine Tour anbieten möchtet: Bietet sie in unserer internen Facebook-Gruppe an und nicht in WhatsApp – nur so könnt ihr möglichst viele Leute erreichen.