Foto von http://guadeloupecyclisme.com

Das ist schon etwas besonderes für unseren Verein, der seine Basis im Breitensport hat und nun auch im Leistungssport angekommen ist – Eliteamateur Frederik Dombrowski, der mit RCB-Lizenz beim ETW-Cycling-Team fährt, gewinnt eine Etappe bei der Tour de Guadeloupe, wird Zweiter auf der Königsetappe und in der Gesamtwertung Dritter!

Auf der französischen Karibikinsel Guadeloupe fand Anfang August die anspruchsvolle Rundfahrt statt. Frederiks Teamkamerad hat darüber lesenswert und unterhaltsam berichtet: https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_116626.htm

Auf Facebook hat ein TV-Sender aus Guadeloupe einen Live-Stream gezeigt, auf dem Frederik regelmäßig zu sehen war – sogar an Pressekonferenzen musste er teilnehmen und am Ruhetag kam ein Fernsehteam ins Hotel.

Das Embrace The World-Cycling-Team sammelt Spenden für Hilfsorganisationen und Umweltverbände in Afrika. Zudem ist das Team bekannt dafür, in fernen Ländern an Rennen teil zu nehmen. Die Betreuer und die Fahrer nehmen Urlaub, um bei diesen Events dabei zu sein. Frederik startet seit dieser Saison für das Team und ist seit diesem Jahr im RCB, zuvor war er bereits erfolgreicher KT-Profi. Bisher hat es terminlich noch nicht geklappt, bei unseren Ausfahrten dabei zu sein – das ist aber definitiv in Planung.

Herzlichen Glückwunsch an Frederik zu diesem Riesenerfolg!

Foto von http://guadeloupecyclisme.com
Zwischenzeitlich trug Frederik das blaue Trikot!