Ein Novum gab es heute in Heinsberg-Oberbruch: Der RCB trat bei einem Dernyrennen an. Jörg W. und Thomas stellten sich nach dem Mastersrennen nochmal an den Start und fuhren ca. 30 km hinter den heißen Öfen der Derny-Spezialisten her. Jörg wurde 6. und Thomas 9. Zuvor fuhren beide bereits Top-Platzierungen im Mastersrennen heraus. Der 1,2 km lange Rundkurs mit 7 engen Kurven war 40 mal zu Umrunden. Jörg wurde 12., Thomas 10. und Jörg G. fuhr im Massensprint auf einen starken 5. Platz . Für Andrea und Ulrich blieben die Plätze 19 und 20. Melanie fuhr im Frauenrennen sehr engagiert und wurde am Ende gute Neunte. Und auch unsere Amateure fuhren ein starkes Rennen: Benedikt wurde Achter und Moritz Neunter!

Markus im Rennen (Foto von Holgers Radsportfotos

Markus fuhr im weit entfernten Görlitz die Deutsche Meisterschaft der Senioren über 40. Im erwartungsgemäß stark besetzten Feld konnte er der entscheidenden Ausreißergruppe mit 8 Mann nicht folgen, setzte sich dann aber auf den letzten Kilometern vom Hauptfeld ab und wurde nach 121 km hervorragender Neunter! Herzlichen Glückwunsch!

Die Podiumsplatzierung kam wieder von unseren Mountain Bikern. Rebecca, die in den letzten Wochen mit Grippe und defektem Rad zu kämpfen hatte, fuhr beim NRW XCO Cup in Haltern am See auf den dritten Platz und verbesserte sich damit in der Cup-Gesamtwertung auf Platz2. Herzlichen Glückwunsch!