Beim 1. Laacher See MTB Marathon gewann Jakob auf der Kurz-Distanz über 45 km, 1.200 Höhenmeter und knackige Trails die Gesamtwertung und natürlich auch die Juniorenwertung. Er fuhr souverän einen Vorsprung von über 2 Minuten auf den zweiten Platz heraus und sicherte sich damit am Pfingstsonntag seinen mittlerweile 3. Sieg in dieser Saison! Herzlichen Glückwunsch! Ebenfalls in starker Verfassung zeigte sich unser Seniorenfahrer Frank K., der am Laacher See seinen Saisoneinstieg wagte und einen sehr guten 7. Platz AK einfahren konnte.

Am Pfingstwochenende gab es die Cologne Classics in Köln Longerich. Dort waren unsere Strassenfahrer zahlreich am Start. Am Samstag war zunächst die Landesmeisterschaft im Einzelzeitfahren. Hier stach besonders Andrea heraus, der in der Klasse Senioren 2 auf den 4. Platz fuhr und das Podium knapp verpasste. Am Sonntag standen Kriterien auf dem Plan. Hier zeigten sich die RCBler stark und Melanie kam auf Platz 7, Jörg W. kam auf Platz 9, Markus K. auf Platz 10 bei den Senioren 2, Thomas wurde 12. bei den Senioren 3 und Moritz 17. bei den Amateuren. Philipp S. fuhr in der Eliteklasse einen sehr starken 11. Platz ein – erste Punkte für den Klassenerhalt in der höchsten Amateurklasse in einem vom Team LKT Brandenburg und Team Kern Haus dominierten Rennen!

Philipp bei den Cologne Classics

Am Pfingstmontag startete Philipp S. auf dem Rundkurs über 101 km. Am Start standen Profifahrer, z.B. der belgische U23-Meister vom Lotto Soudal-Team. Entsprechend ging es zur Sache. Leider war für Philipp nach rund 90 km mit Krämpfen Schluss. Trotzdem eine starke Leistung – der Sieger benötigte übrigens 2 Stunden 5 Minuten und 40 Sekunden für 101,2 km.

Foto von Holgers Radsportfotos - Danke!
Thomas und Jörg in Köln

Bei den Amateuren waren Moritz und Philipp H. am Start und im Finale etwas glücklos. Melanie wurde 13. Bei den Senioren kam Jörg G. auf Platz 9, Thomas wurde 12. und Markus 19. Jörg W. erkämpfte sich den 15. Platz, was in der Gesamtwertung fast noch für das Podium gereicht hätte.

Bei Rund in Rheinbach startete zunächst unser Schülerfahrer Gregor bei seinem ersten Rennen. Danach fuhren die Senioren ein auffälliges Rennen. Alle Ausreißversuche waren nicht erfolgreich, so dass am Ende Jörg G. auf einen guten 5. Platz spurtete, Jörg W. wurde Zehnter, Thomas 17., Ulrich 18. Moritz sammelte die ersten Punkte für den Wiederaufstieg in die Eliteklasse, er wurde Achter bei den Amateuren!

Unser Neuzugang Markus

Rebecca startete bei den NRW-Meisterschaften im Mountain Biken in Grafschaft/Sauerland. Knapp verpasste sie das Podium und wurde Vierte in einem sehr stark besetzten Frauenfeld.