Ulrich und Frank in Wegberg in der letzten Runde (Danke an Peter Bock fürs Foto!)Jörg wollte eigentlich ein Rennen in Norddeutschland fahren, stand dann aber solange im Stau, dass er ohne Radfahren umdrehen musste, … Deswegen gibt es nur einen Bericht aus Wegberg, wo Andreas, Frank und Ulrich auf dem sehr schönen 2km-Rundkurs den RCB im Mastersrennen vertraten. Zwei Fahrer rissen aus und dahinter kam es zum Massensprint. Frank wurde insgesamt Zehnter und Ulrich Dreizehnter.

Im Rennen der Amateure B/C stand für den RCB Moritz am Start. Er hielt gut mit und wollte nach den ersten Runden gerade ein bisschen vorne mitmischen, als ihm ein stürzender Fahrer gegen den Hinterbau fuhr. Das hielt der Hinterbau nicht aus und es brach ein Stück aus dem Rahmen 🙁 Glück gehabt, dass er selbst nicht stürzte, dennoch ein massiver Schaden …. Gute Besserung für Deinen Boliden!

Wir hoffen, dass dem Gestürzten nichts Schlimmeres passiert ist.Moritz hat einen Knick im Hinterbau ... :-(