Jan auf dem Podium in Werne!Bei der Siegerehrung wurde er noch auf Platz zwei geführt, am Ende wurde es dann aber der dritte Rang. Unser Neuzugang Jan schaffte in seinem dritten Lizenzrennen gleich mal den Sprung auf das Podest! Aber auch David, Lars, Moritz und Robin fuhren am frühen Sonntagmorgen um viertel vor sechs in Richtung Werne. Der 10. POCO-Cup führte dieses Mal über eine neue 4,7 km lange und recht wellige Strecke. Im Laufe des Tages wurden auf dieser Strecke die Landesmeister gekürt, das Rennen der Amateure C zählte hier nicht, da später noch ein Rennen mit allen Amateurklassen auf dem Plan stand. Jan schaffte es als einziger RCBler in die entscheidende Ausreißergruppe. Nachdem 3 Fahrer ausgerissen waren, fuhr Jan ihnen alleine hinterher und konnte aufschliessen. Die anderen drei bremsten hinten das Feld ein und unterstützten so die Ausreißer.
Herzlichen Glückwunsch an Jan und das Team!
Wie knapp es im Zielsprint zuging, kann man hier sehen:
Jan wurde also letztlich Dritter, David landete auf Platz 20 und auch Lars und Moritz fuhren in die Top 30.
Im Anschluß fanden dann die Landesmeisterschaften der Senioren statt. Es lief nicht ganz so gut wie im letzten Jahr, als Jörg einen zweiten Platz erzielte. In diesem Jahr fuhr Jörg im hart umkämpften Rennen der Senioren 3 auf Platz 7, Frank wurde 12. Ulrich stürzte unglücklich und kam nicht ins Ziel.

Unsere Amateure Moritz, Jan, Lars und David in Werne (Foto von Robin, der auch am Start war)Am Himmelfahrtsdonnerstag geht es zu einem Heimrennen nach Refrath – Supporter willkommen: 67. Internationales Rundstreckenrennen Rund in Refrath