Archiv für November 2018

Für die Sieger gibt es solche schönen Pokale - in allen Klassen!

Crossweingarten 2018: #cross is boss

Viele Hände im Gelände! hieß es am vergangenen Samstag als eine RCB-Delegation zusammen mit unseren Freunden vom TuS Kreuzweingarten-Rheder die Strecke für kommenden Samstag präparierte. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer! Wir sind wirklich gut vorbereitet. 🙂

Feuerkorb@CrossweingartenDas erste Rennen in der RCB-Historie wird zugleich Landesmeisterschaft Nordrhein-Westfalen, 5. Lauf des Bombtrack-NRW-Cross-Cup und Bezirksmeisterschaft in den Jugendklassen. Es gibt Sachpresie, Geldpreise und Pokale in den 17 Cyclocrossklassen und den 6 Crosslaufkategorien zu gewinnen.Für die Sieger gibt es solche schönen Pokale - in allen Klassen!

Es gibt eine umfangreiche Meldeliste und wir sind froh über jede/n einzelne/n TeilnehmerIn und ZuschauerIn, die/der vorbei kommt! Damit Euch an der Strecke nicht kalt wird, gibt es heißen Erbseneintopf, Bratwürste, Kaffee und Kuchen. Außerdem haben wir auf der Wiese einen Feuerkorb installiert, den Streckenchef Markus vor Ort fachgerecht aus einem Ausgleichsbehälter geflext hat :-)!

Alle Infos findet Ihr unter: www.crossweingarten.com

Und hier noch ein paar Goodies vom vergangenen Wochenende:

Video vom Helfereinsatz (Danke an Helmut): https://www.youtube.com/watch?v=MksjMjmqPDU

Streckencheck (Danke an Moritz): https://youtu.be/tpf4Z0VTocQ

 

RCB@Cyclocross: Treppchenplätze und Platzierungen – Crossweingarten am Horziont!

Links Bruno auf Platz 2, In der Mitte Jörg auf Platz 3 hinter dem Deutschen Meister, rechts Rebecca auf Platz 2 (Foto/Copyrigth von Christian Siedler)Crossweingarten: Ihr habt es schon gehört, der RCB geht unter die Rennveranstalter. Zusammen mit der TuS Kreuzweingarten-Rheder richten wir am 24.11. einen Cyclocross-Renntag in Kreuzweingarten aus – Landesmeisterschaft Nordrhein-Westfalen, Bezirksmeisterschaft Köln-Bonn in den Jugendklassen und 5. Lauf des Bombtrack NRW-Cross-Cups, sowie ein anspruchsvoller Crosslauf! Und das Rennen wirft seine Schatten voraus.

Am 04.11. fand in Hürth-Kendenich der 4. Lauf des Bombtrack NRW-Cross-Cups statt. Auf dem schnellen Kurs waren viele RCBler am Start und zeigten sich in guter Verfasung. Nachdem sein vereinsloser Sohn Jelle bereits im Kids-Cup auf Platz 3 gefahren war, zeigte Jörg seine Klasse bei den Masters 3 und landete hinter dem erneut siegreichen Deutschen Meister ebenfalls auf dem dritten Platz. Silvio konnte fast ganz vorne mithalten und fuhr auf einen sehr starken 7. Platz. Frank K. – in Mayen eine Woche zuvor noch 7. – wurde 13. und Marco 22.Rebecca an der Mauer von Kendenich (Foto/Copyrigth von Christian Siedler)Im Frauenrennen setzte Rebecca noch einen drauf und wurde wie bereits vor zwei Wochen in Emsdetten Zweite! Den gleichen Platz erreichte Bruno bei den Masters 4, der auch schon vor drei Wochen in Radevormwald Zweiter in seiner AK geworden war.
Moritz hatte etwas Pech im Amateurrennen und kam mit der Rundenanzeige durcheinander, was ihm einige Plätze kostete. Er wurde Sechzehnter. Florian fuhr bei seinem ersten Cyclocrossrennen auf Platz 21. Ulrich lag im Masters 2-Rennen nach rund einem Drittel auf Platz 5, musste dann aber mit Hinterraddefekt aufhören.
Jörg und Silvio an der Mauer von Kendenich - Foto von Rolf (Danke!)    Bruno im Sandkasten - Foto von Rolf (Danke!)
Im größten Fahrerfeld des Tages konnte Michael, der in Mayen am Vorwochenende bereits auf Platz 5 gefahren war, einen guten 7. Platz in seiner AK Ü50 erzielen. Robert fehlte heute leider in Hürth, er was aber bereits in Emsdetten auf Platz 34 und in Radevormwald auf Platz 23 in der Hobbyklasse U50 gefahren.
Michael in schwarz im Wald     Moritz im Anstieg (Foto/Copyrigth von Christian Siedler)
Sehr gut lief das Rennen auch für unsere Freunde aus Kreuzweingarten. Sie konnten ebenfalls 2 Fahrer und eine Fahrerin auf das Podium bringen!
In der Gesamtwertung des Bombtrack NRW-Cross-Cups sieht es nach dem 4. Lauf auch sehr gut für den RCB aus. Silvio liegt bei den Masters 3 auf Rang 7, Jörg auf 8. Rebecca bei den Frauen mit einem Punkt Rückstand auf Platz 2, Bruno liegt ebenfalls mit geringem Rückstand auf Platz 3 bei den Masters 4. Moritz liegt in der Eliteklasse derzeit auf Platz 10.
In der Mannschaftswertung liegt der RCB dank der vielen fleißigen Punktesammler aktuell auf Platz 2!

Crossweingarten kann kommen – ALLE sind herzlich eingeladen zu kommen und mitzumachen: Cyclocrosser, in den Hobbyklassen auch MTBler und wer kein Geländerad hat, oder eh schon auf das Laufen spezialisiert ist, kommt zum Crosslauf! 🙂