Archiv für Januar 2017

Pierre Bischoff, erster deutscher Gewinner des RAAM beim RCB

Ein halbes Jahr nachdem Pierre Bischoff das Race Across America Rennen 2016 als erster Deutscher gewonnen hat, konnten wir Pierre gewinnen, seine Erlebnisse und Erfahrungen mit uns zu teilen. Pierre zeigte uns viele Bilder und Filme, um uns möglichst direkt seine Geschichte erlebbar zu machen – er brachte sogar sein Fitnessgetränk und sein selbst gemachtes Müsli zum probieren mit.

Pierre schilderte sehr detailliert sein Leben vor dem Rennen (Job, Familie und sportliche Leistungen), seine direkte Vorbereitung (Sponsorensuche, Training inkl. Sauna-Fahren) , seine Teamauswahl (u.a. der Feuerwehrmann, der als einziger sagen durfte, wann er aufhören sollte), das Rennen mit all seinen Höhen und Tiefen (bunte Brille mit Schnäuzer, 200 Meilen nur gerade aus, eindrucksvolle Begegnungen mit Menschen, Supermann auf Rad) und seine Motivation / persönliche Erfahrung / Lehren fürs Leben.

Siehe auch den Bericht von der Sportschau – hier.

Es war ein sehr interessanter und auch beeindruckender Vortrag – Danke Pierre, das wir an dieser genialen Leistung haben wenigstens ein wenig haben teilhaben können.

Ein sehr sympathischer Charakter, von dem noch große sportliche Leistungen zu erwarten sind. Als nächstes steht das Race Across Siberian 2107 an – das Erwachsenwerden muss also noch ein Jahr warten.

    

 

 

Winterprogramm 2017 – Start der Spinningkurse im Fitnessstudio Sport Treff Beuel

Der Auftakt der Spinningkurse im Rahmen unseres Winterprogramms am 4. Januar 2017 hat großen Anklang gefunden. Der erste Kurs war direkt komplett ausgebucht. Anna hatte tolle Musik zu den Intervallsessions mitgebracht, zu denen 20 RCBler ordentlich ins Schwitzen geraten sind. Am Ende waren sich alle einig: es hat Spaß gemacht! Ein besonderer Dank geht auch an das Fitnessstudio Sport Treff Beuel an der Königswinterer Straße. Aufgrund der langjährigen Mitgliedschaft von Heike im Sport Treff Beuel wird dem RCB durch den Inhaber Guido Beyer dieser Event bis Mitte März ermöglicht.

Neujahrs Grüße von unseren Ex-Mitgliedern aus Qatar

Rechtzeitig zu Saisonbeginn haben uns Neujahrsgrüße aus Qatar von unseren ehemaligen Mitgliedern Gesine und Sander erreicht. Rad am Ring bedeutet bei Ihnen offensichtlich nicht die „Grüne Hölle“, aber dafür dürfte es auf dem Lusail Circuit in Doha deutlich wärmer sein. Offensichtlich arbeiten sie an der RCB Lokalgruppe Qatar. Wie man sieht, hat sie schon 4 Mitglieder. Respekt. Der RCB wußte bisher nur von dreien…