Touren & Events

Freitag, 21. Mai, 12 Uhr: Betzdorf (Km 100)

Bisher lief es gut. Bin erst um 8 Uhr am Morgen losgefahren, bei idealen Wetterbedingungen an der Sieg entlang, immer flach (bis auf den Buckel bei Hamm), wenig Verkehr, wunderbare Frühlingslandschaft.
Betzdorf scheint leider nicht besonders attraktiv zu sein, sie machen sich ihre Innenstädte mit den Supermärkten vor der Stadt kaputt.
Noch einige Kilometer geht es flach weiter, dann beginnt hinter Siegen der Aufstieg ins Rothaargebirge – endlich mal aus dem Sattel gehen!