Presse

Charity Tour 2016 im BKK Magazin

char

RCB hat nun auch eine öffentliche Facebook-Seite

Wir testen gerade unsere neue offizielle RCB-Facebook-Seite. Hier könnt ihr eure Erlebnisse rund um unseren tollen Verein nun auch mit allen anderen, die den RCB mögen, teilen. Und auch Nichtmitglieder können sich ganz einfach mit uns austauschen. Unsere gemeinsame geheime RCB-Gruppe bleibt nach wie für unser vereinsinternes Netzwerken erhalten und hier wird sich nichts ändern.
Wir werden auf der FB-Seite auch auf neue Artikel auf unserer Homepage hinweisen. So kann jede(r) ohne RSS-Feed-Reader auf dem neusten Stand bleiben.
Also schaut vorbei und lasst ein „like“ da: 
https://www.facebook.com/radtreffcampusbonn/

bildschirmfoto-2016-10-30-um-17-20-11

Deutsche BKK Charity Tour hat viel Spaß gemacht und 20.000€ Spende gebracht

Es war wieder eine super schöne Charity Tour in bester Stimmung, über eine tolle Strecke (sogar mit ein paar Steigungen/Abfahrten), schönen Empfängen bei den Bürgermeistern (besonders in Korschenbroich), Übernachten in tollem Hotel, leckerer Küche (auch für Vegetarier), „glückgehabt“ Wetter, grandiosen Bikern, immer zur Stelle seiendem Servicewagen, glücklicherweise nicht gebrauchtem Krankenwagen, streckenfreimachender Polizei, Brötchen/Getränke/Bananen an den Pausenorten, hilfreichem Service-Team, guten Gesprächen unterwegs, „zunehmend“ mehr Frauen, … und einer 20.000€ Spende für die DKMS – danke an die Teilnehmer und die Sponsoren!

Am Ende, glückliche Zielankunft und Scheckübergabe auf dem Friedensplatz in Bonn.

NITT4715 NITT4490NITT4751

RCB im TopMagazin Bonn

Wir liefern Bild und Tourenvorschläge zum Top-Thema im aktuellen TopMagazin Bonn:

Bildschirmfoto 2016-06-28 um 22.35.01

Den ganzen Bericht findet Ihr hier: top-thema

 

Campus RTF 2016 in den Medien

Schaufenster 18052016

Schaufenster vom 12. Mai 2016

810 Radsportler spenden 1.000,- € der DKMS

3. Radtourenfahrt mit 3 unterschiedlichen Strecken des RCB

Bei sonnigem Wetter fanden sich zur Radtourenfahrt ‚Campus RTF 2016‘ am Sonntag Morgen 810 Radsportler auf dem Telekom Campus in Bonn-Beuel zusammen, um eine der drei angebotenen Strecken von 49, 76 oder 112 km Länge zu fahren. Es ging auf landschaftlich schönen Routen durch das Siebengebirge, den Westerwald und auf der langen Strecke sogar ein paar Kilometer durch das Bergische Land.

Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von der Streckenführung und der an der Strecke angebotenen Verpflegung. Im Zielbereich auf dem Telekom Campus erholten sich die Teilnehmer in toller Atmosphäre, bei leckerem Essen von den Strapazen und ließen dort die Radtour ausklingen.

Als teilnehmerstärkster Verein erhielt der RTC Rodenkirchen und der RSC Buchholz als größte Frauengruppe einen der Pokale. Sina Temmen aus Pullheim wurde als jüngste Teilnehmerin geehrt. Sie fuhr die kurze Strecke und war besonders von ihrer Auszeichnung beeindruckt.

Leider gab es bei der diesjährigen RTF – es gilt die StVO – einen Unfall. Auf einer Abfahrt kollidierte eine Teilnehmerin mit einem PKW und mußte ins Krankenhaus eingeliefert werden, Verdacht Schlüsselbeinbruch. Ein Vorstandsmitglied des RCB besuchte die Teilnehmerin aus Köln direkt nach der Veranstaltung im Krankenhaus in Siegburg.

Ein Euro pro Teilnehmer spendet der ausrichtende Verein Radtreff Campus Bonn, so stand es in der Ausschreibung. Der RCB erhöhte die Spende an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS auf 1.000 € Frau Daughtrey von der DKMS lobte das Engagement der Radsportler „Der Radtreff Campus hat eine beeindruckende Veranstaltung durchgeführt und gezeigt, wie man Charity und Sport miteinander verbinden kann.“

DSCF8594 DSCF8638 DSCF8657 DSCF8709

RCB in der Bonner Rundschau

Der RCB wird in der morgigen Ausgabe (5.5.16) der Bonner Rundschau auf einer ganzen Seite vorgestellt.

Nachtrag 9.5.16: Und hier ist der Artikel: Rundschau

Tolle Berichterstattung über die Deutsche BKK Charity-Tour 2015 in der Presse

Bereits vor der Tour gab es einige Berichte über die anstehende Veranstaltung in der Lokalpresse, bei den Pausenorten brachten die Bürgermeister immer einige Journalisten zum Empfang mit. Das Interesse war groß – hier der Pressespiegel

Deutsche BKK Charity Tour 2015: erster Tag Spaß – zweiter Tag Regen

Nachdem bereits für den ersten Tag der Charity Tour Regen und Gewitter gemeldet wurde, dies jedoch nicht eintraf, erlebten wir bei bestem Radfahrwetter einen sehr schönen Tour-Tag mit tollen Erlebnissen. Dann kam der zweite Tag und leider brachte dieser dann den kräftigen Regen. Aus Sicherheitsgründen haben wir die Tour dann abgebrochen. 13 hartgesottene Fahrerinnen und Fahrer ließen sich dennoch nicht den Spaß verderben und fuhren die Strecke eigenständig von Ahaus nach Bonn.

Das vorab auf die Schnelle – ausführlicher Bericht folgt.

 

       

Sponsoren und Schirmherr geben Startschuß für die Deutsche BKK Charity Tour 2015

Am Vortag der Abreise geben unsere Sponsoren, Altbürgermeister der Stadt Bonn Horst Naaß, der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises Sebastian Schuster und unserer Schirmherr Personalmanager der Telekom Dietmar Welslau den Startschuß für die diesjährige Deutsche BKK Charity Tour 2015:

1V1A1002