Uncategorized

RCB-Guide Treffen 2019

Die Guides des RCB haben sich zur optimalen Vorbereitung und Einstimmung auf die neue Radsaison getroffen. Es wurde Erfahrungen und Punkte zur Optimierung – ganz im Sinne des agilen Arbeitens – gemeinsam erarbeitet. Folgende Aspekte haben wir dabei berücksichtigt:

  • Markierung neuer Strecken im Archiv
  • Streckenwünsche der Guides
  • Gestaltung Einsteigergruppe (Qualität statt Quantität; Fertigkeits-Training; Gleichbleibende Leistungsanforderung; Integration Jugend)
  • Einhaltung der Richtgeschwindigkeit in den Gruppen
  • Guiden Gruppe 3
  • Anpassungen in Guide-line Version 2019
  • Anzahl Guides, Empfehlungen zu Gruppengrößen
  • „Ein Radfahrer ist auf der Straße 3 Meter breit und ein selbstverständlicher Teil des Straßenverkehrs“
  • Dies und das

Wir freuen uns schon auf nächste Woche – hier wieder als Guides aktiv zu werden. Danke an Thomas für die Orga der Guides und das sehr informative/konstruktive Treffen.

Jahreshauptversammlung 2019 – 10 Jahre RCB

Mit dem Tag genau wurde der RCB 10 Jahr alt – dies nahmen wir zum Anlass auf unserer Jahreshauptversammlung ein wenig mit filmischen Rückblicken in die Vergangenheit zu schauen. Zudem gab es für jeden Teilnehmer eine Kappe in der „RCB-10Jahre-Edition“.

Helmut präsentierte die sonst so trockenen Themen in einer sehr abwechslungsreichen Form. Wir hatten Rückblicke auf wöchentlichen Ausfahrten „unser Premiumprodukt“, Touren und Events. Ausblicke auf unseren wieder sehr gefüllten Jahresplan 2019 – inkl. der Ausbau der Jugendarbeit. Danksagungen an unsere engagierten Mitglieder. Vorstellung der neuen Artikel aus unserem Trikot-Shop.

Jedes dieser Agendapunkte wurde von Helmut mit einem Video-Clip illustiert – vielen Dank an Helmut! Ralph S.: „Durch die vielen kleinen Videos war die Versammlung sehr kurzweilig und die Zeit ist wie im Flug vergangen!“

Wir als Vorstand haben uns sehr über die rege Teilnahme von über 80 Mitgliedern gefreut und sind sehr stolz auf das was wir alle als Verein hier gemeinsam auf Beine stellen.

Jakob in Adenau auf dem Podium

RCB Rennteam: Jakob wird Zweiter in Adenau, Moritz fährt bei der Zwift-DM

Jakob in Adenau auf dem Podium

Beim ersten Rennen der Bulls-Cup MTB-Rennserie fuhr Jakob auf Platz 2 im Rennen der Junioren. Die Junioren starteten gemeinsam mit den Mastersfahrern und den Frauen und insgesamt landete Jakob auf dem dritten Platz. Ein Supereinstieg in die neue MTB-Saison! 🙂

Rebecca fuhr das Frauenrennen und hatte Pech. Mit einem Sturz verabschiedete sie sich aus dem Rennen. Glücklicherweise ist Ihr nichts weiter passiert.Nachdem unser Ressortleiter Breitensport bereits Zwift-Ausfahrten für den RCB gescoutet, akribisch geplant und durchgeführt hat, steigt nun auch das Rennteam auf dieser Platform ein. Moritz nahm am Sonntag an den Deutschen Meisterschaften auf Zwift teil. Er lag nach dem ersten Anstieg gut auf Platz 40, doch dann ereilte ihn ein virtueller Platten (15 Sekunden Verbindungsabbruch). Das warf ihn zurück. Letztlich landete er auf Platz 69. Stark! 🙂 Das Rennen wurde sogar live auf youtube übertragen! https://youtu.be/iT88s5D5mH4

Jeck?

Unsere Touren in der Karnevalswoche

Am Donnerstag geht’s rund in Beuel!

Wir starten um 18:00 Uhr am T-Campus am Landgrabenweg

Dienstag, 26.02.19:

  • Dunkeltour „light“ (Schnitt zwischen 22 und 26 km/h):
    Eine der beliebten „Phantasialand-Variationen (ca. 60 km, 400 Hm)
    Guide: Martin
  • MTB „light“
    Siebengebirge und Umgebung
    Guide: Dieter

Donnerstag, 28.02.19 (Weiberfastnacht):

  • Dunkeltour „klassisch“ (Schnitt zwischen 25 und 28 km/h):
    Flughafenrunde (57 km/276 Hm) – Wie (fast) jeden Donnerstag. Möglicherweise einige Streckenänderung wegen Glas auf den Straßen in Beuel
    Guide: Martin

Außerdem am Wochenende (je nach Wetterlage):

  • Mitglieder organisieren Touren für Mitglieder: Schaut in unsere interne Facebook-Gruppe oder bietet dort selbst eure Lieblingstour an!

Bitte beachtet bei unseren Touren:

  • Eine Teilnahme an Erwachsenen-Ausfahrten ist nur dann für Minderjährige unter 18 Jahren möglich, wenn sie in Begleitung einer Aufsichtsperson teilnehmen.
  • Teilnahme an den Abendtouren nur mit geeigneter und funktionierender Beleuchtung! Helle/reflektierende Kleidung tragen

Wie immer gilt: Bitte schaut Euch unsere Sicherheitshinweise und die Hinweise zum Fahren in der Gruppe an. Bitte haltet Euch an die Anweisungen der Guides. Die sportliche Betätigung auf unseren Radtouren erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle und Schäden, gleich welcher Art, übernehmen wir keine Haftung. Die Trainingstouren können wegen schlechten Wetters kurzfristig abgesagt werden.

RCB-Winterprogramm: Workshop Atem-Technik

Auch dieses Jahr fand der Einsteigerworkshop „Atem-Technik“ statt, wieder ein Teil unseres Winterprogramms. Jan-Meinhart brachte uns eindrucksvoll das tiefere Atmen näher.

Es begann mit Theorie und dann ging es zur Praxis über: Schon bald konnten wir spüren, dass wir Jan’s super Anleitung richtig umsetzen konnten, denn das tiefere Atmen ließ uns etwas schummrig werden. Viel Spaß machte uns (und anderen😆😉 ) auch die Tanz- und Singübung. Solltet Ihr demnächst bei einer Ausfahrt singenden hi, ha, he, ho, hu Radlern begegnen, wisst Ihr, dass wir am Atem Workshop teilgenommen haben.

Vielen Dank Jan, für diesen tollen Workshop.

RCB-Winterprogramm: Vortrag „Fahrrad Navigation“

Im Rahmen des Winterprogramms fand gestern der Vortrag von Oliver K. zum Thema ‚Fahrrad Navigation‘ statt. Schon Vorort liefen die Garmins heiß zum direkten ausprobieren.
Vielen Dank für den interessanten Vortrag und das Engagement uns alles zu vermitteln. Nun werden wir alle Strecken, die wir schon immer mal fahren wollten, planen können.