Uncategorized

2. Bonner Beethoven Segment Cup – die GewinnerInnen stehen fest!

Ein frohes neues Radsportjahr an alle TeilnehmerInnen des Zweiten Bonner Beethoven Segment Cups!
Die SiegerInnen stehen fest. Ihr seid starke Zeiten gefahren und habt hart um die Plätze gekämpft. Wir hoffen, Ihr habt alle viel Spaß gehabt. Unser reales Rennen ‚Rund um Beethoven‘ ist am 18. Juli 2021 – kommt vorbei, schaut zu oder fahrt mit!

Die Top3 aus den drei Kategorien:
Gesamt:

  1. Platz: Le François (Punkte: 935.5)
  2. Platz: Konrad Klein (Punkte: 734.0)
  3. Platz: Jochen Unger (Punkte: 698.0)

Frauen:

  1. Platz: Valeska Kröll (Punkte: 990.0)
  2. Platz Rebekka Mohrmann (Punkte: 910.0)
  3. Platz Knoetsch Knoetsch (Punkte: 489.0)

Senioren:

  1. Platz: Konrad Klein (Punkte: 847.0)
  2. Platz: Roland Mofa (Punkte: 840.5)
  3. Platz: Jochen Unger (Punkte: 835.0)

Beim Musikquiz haben gewonnen:

Rebekka Mohrmann

Dirk Rudolph

Le Francois

Hans-Joachim persönlich wird die Preise in den nächsten Tagen als Fahrradkurier bei Euch vorbeibringen!

Herzlichen Glückwunsch an alle GewinnerInnen!

Und ganz herzlichen Dank an die Musiker des Bonner Beethoven Orchesters, die das Quiz entwickelt, die Musik vor Ort aufgenommen haben und die CDs ‚Egmont‘ gespendet haben! 🙂

RCB Rennteam 2020: Top-Ergebnisse bei wenigen Rennen

Das Radsportjahr 2020 war getrübt durch äußere Einflüsse. Der Plan vom Sportlichen Leiter Ulrich Strothmann und Vorsitzenden Helmut Thillmann war den Radsport in Bonn weiter zu beleben. Zwei Rennen hatte der RCB auf dem Plan. Sowohl das Rundstreckenrennen ‚Rund um Beethoven‘ in der Bonner Rheinaue als auch das Cyclocross Event ‚Campus Cross‘ am Venusberg mussten nach 2021 verschoben werden.

32 Lizenzen waren beim RCB gelöst worden und nach 9 Siegen, insgesamt 32 mal Podium (inkl. Siege) und 118 mal Top Ten in 2019 waren die Erwartungen hoch und optimistisch. Und wurden auch erfüllt!

Ein Sieg, zwei zweite Plätze, ein dritter Platz und weitere 9 Top Ten Platzierungen wurden bei den wenigen Rennen, die letztlich stattfanden, erzielt! Highlight waren natürlich Rebecca Fondermanns Sieg beim renomierten Vulkan Bike Marathon, Benedikt Becks zwei knappe zweite Plätze auf der Strasse in Spich und Trierweiler und Gregor Schutes dritter Platz bei der Bezirksmeisterschaft U 15. Jörg Winzen fuhr 4mal unter die Top Ten und das bei 5 Rennteilnahmen – einmal stürzte er schwer, sein nagelneuer Helm verhinderte Schlimmeres.

Auch im Cyclocross gab es Highlights zu vermelden. Rebecca Fondermann und Moritz Dehnert fuhren in der Bundesliga unter die Top 30. Moritz fuhr bereits Anfang Januar bei der Deutschen Meisterschaft auf den 33. Platz!

Und dann war da noch unser Profi Frederik Dombrowski, der für das Team Bike Aid startete. Sein Highight war sicher der Start in der höchsten Radsportliga, der World Tour. Er fuhr in Sommer die Route d´Occitanie auf einen beeindruckenden 81. Platz – es gewann TdF Sieger 2019 Egan Bernal und auch Christopher Froome war am Start.

Der Blick auf 2021 ist getrübt, aber trotzdem optimistisch. Für den 18. Juli ist ‚Rund um Beethoven‘ in der Bonner Rheinaue geplant. Es sind bereits jede Menge Lizenzanträge eingegangen, neben ein paar Abgängen sind neue Fahrer dazu gekommen. Und sogar eine jugendliche Radsportlerin könnte demnächst für den RCB am Start stehen. Ein schöner Erfolg auch für unseren Jugend Coach Julian Ermert, der in 2020 2 Jugenräder anschaffen konnte. Interessierte Jugendliche melden sich bei ihm 🙂

Unser ganz herzlicher Dank gilt wie immer unseren Sponsoren, die uns in 2020 großzügig unterstützten und im kommenden Jahr dabei bleiben werden!

Drückt alle die Daumen für unbeschwerten Radsport in ein paar Monaten – Alles Gute für 2021 vom RCB Rennteam!

Radsport in Bonn / RCB im General-Anzeiger Bonn

Den ganzen Artikel findet ihr hier:

RCB gegen die Lockdown-Lethargie: 2. Bonner Beethoven Segment Cup

Zweiter Lockdown -> Zweiter Bonner Beethoven Segement Cup vom 2.11.-30.11.2020! Bewegt Euch trotz des Lockdowns und nehmt die Herausforderung an! 🙂

Hier findet Ihr alle Infos: https://www.segmentcup.com/cup/Beethoven2

Voraussetzung ist eine Strava-Mitgliedschaft.

Der Radtreff Campus Bonn macht weiter und hat wieder ein paar schöne Segmente zusammen gestellt! Dieses Mal geht es nur um Ruhm und Ehre, die schönen Preise vom ersten Bonner Beethoven Segment Cups werden aktuell verteilt.

Die Segmente liegen nun näher an Bonn und alle rechtsrheinisch – unser RCB-Feierabend-Revier! 🙂

Das ‚echte‘ Rennen ‚Rund um Beethoven‘ in der Bonner Rheinaue findet im kommenden Jahr am 18. Juli 2021 statt – VORMERKEN 🙂

  • Beachtet die Regeln des Segment Cups.
  • Haltet Euch ausnahmslos an die Verkehrsregeln.
  • Beachtet die aktuell geltenden Corona-Regelungen.
  • Teilnahme auf eigene Gefahr!

Wir bleiben in Verbindung

Auch in Corona-Zeiten unterstützt der RCB die DKMS. Gestern übergab Helmut an Karsten Meier (DKMS) in Köln einen „symbolischen Scheck“ über 1014 € für die DKMS. Nochmal ganz herzlichen Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „BARMER Charity Tour 2020 mal anders: 9+1“ und insbesondere für die individuellen Spenden.Wir bleiben in Verbindung und freuen uns auf die CT 2021.

.

Bonner Beethoven Segment Cup – die SiegerInnen stehen fest :-)

In diesem Jahr sind alle langfristig geplanten RCB-Veranstaltungen ausgefallen – CTF, RTF, Radrennen, Charity Tour und Cyclocrossrennen. Zwei alternative Veranstaltungen haben wir aus diesem Grund ins Leben gerufen: 9+1 und den Bonner Beethoven Segment Cup.

Der Segment Cup endete am vergangenen Wochenende und die SiegerInnen stehen fest – hier mit ihren Strava-Nicknames:

Frauen:

  1. Platz: Valeska Kröll Punkte: 1000.0
  2. Platz: Koga Briga Punkte: 711.5
  3. Platz: Pan Tania Punkte: 416.0

Senioren ab 40:

  1. Platz – Don Vito Punkte: 812.5
  2. Platz – Roland Mofa Punkte: 767.5
  3. Platz – I B Punkte: 702.0

Gesamtwertung:

  1. Platz > Benny B Punkte: 886.0
  2. Platz > Don Vito Punkte: 652.5
  3. Platz > Langer Tuenn_BN Punkte: 634.5

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE AN EUCH UND ALLE TEILNEHMERiNNEN!

Wir sind sehr froh über den Zuspruch unseres Cups – em Ende haben sich 103 Personen angemeldet und wir waren der drittgrößte Segment Cup in Deutschland. Das motiviert uns sehr für das nächste Jahr, wenn wir unsere Veranstaltungen nachholen werden. Die Termine sind in Abstimmung.

Für die 3 Bestplatzierten der 3 Kategorien hatten wir Preise ausgelobt. Bitte meldet Euch zwecks Übergabe bei ulle@radtreffcampus.de.

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank auch an unsere Unterstützer! 🙂

Gesamt
Gesamtsieg: 2 Continental GP5000 25-622 (Gabe vom Fahrradservice Hangelar)
Zweiter Platz: 1 Sebamed Paket
Dritter Platz: 1 SKS Diago Minipumpe
Frauen
Erster Platz: 1 Continental GP5000 25-622 (Gabe vom Fahrradservice Hangelar)
Zweiter Platz: 1 Sebamed Paket
Dritter Platz: 1 SKS T-Knox
SeniorINNen (Ü40)
Erster Platz: 1 Continental GP5000 25-622 (Gabe vom Fahrradservice Hangelar)
Zweiter Platz: 1 Sebamed Paket
Dritter Platz: 1 SKS T-Knox

Danke nochmals an alle TeilnehmerInnen. Wenn Ihr bisher noch nicht in einem Radsportverein seid, schaut einfach mal bei uns vorbei – Jugend, Radtouren für Einsteiger und Halbprofis, Radrennen, MTB, Cyclocross, Gravel und Rennrad. Kontakt: info@radtreffcampus.de

… so sieht das in Coronazeiten aus, … RCB’ler heute bei „Rund in Spich“, …