Es geht wieder los! Saisonstart 2019

Helmut begrüßte heute zum 10. Saisonstart des Radtreff Campus Bonn rund 60 Teilnehmer im zweitgrößten Radsportverein in NRW. 12 neue interessierte RadlerInnen sind auf den RCB aufmerksam geworden und waren zum ersten Mal dabei.
„Ganz herzlich Danke schon jetzt für das Engagement 2019 an unseren Streckenchef und Guideskoordinator Thomas Schmidt und an die rund 30 Guides im RCB, die solche geführten Ausfahrten in dieser Form erst möglich machen“, so Helmut der auch allen eine sportliche, nachhaltige und unfallfreie Saison wünschte.

RCB Rennteam: Platzierungen und knapp am Podium vorbei

Moritz in der Eifel - Foto von Holger's Radsport-Fotos auf Flickr

Am vergangenen Sonntag waren die RCB-Renner bei zwei ‚Klassikern‘ unterwegs. Die Bergfahrerfraktion fuhr den Eifelklassiker ‚Rund um Düren‘, die Sprinterfraktion fuhr nach Duisburg Walsum zum Ruhrpott-Klassiker am Franz-Lenze-Platz. Ein dritte Fraktion muss weiterhin aussetzen – gute Besserung an unsere Krankenstation!

Jakob in der Eifel bei seinem ersten Rennen für den RCB - Foto von Holger's Radsport-Fotos auf Flickr

In der Eifel fuhren Moritz in der Eliteklasse, sowie Jakob in seinem ersten Rennen, Lars und Philipp bei den Amateuren. Der Kurs hat es in sich und forderte seinen Tribut. Moritz kam in der Eliteklasse mit dem Hauptfeld ins Ziel – eine starke Leistung!

Ein bisschen einfacher, aber trotzdem richtig hart war das Rennen in Duisburg. Amateure und Senioren starteten gemeinsam, die Amateure über 55 km und die Senioren über 44 km. Der 1,1 km lange Rundkurs um besagten Platz wurde von Beginn an mit hohem Tempo gefahren. In den ersten 15 Kilometern bei einem 45er Schnitt zerriß das Feld in 2 Teile. Vorne 19 Fahrer mit Benedikt und Ulrich, hinten Jörg, Andrea und David. Die vordere Gruppe zerteilte sich noch einmal, die Bonner schafften es leider nicht ganz nach vorne. Ulrich verlor den Sprint um Platz 3 bei den Senioren nur knapp und wurde Vierter, Jörg sprintete stark im Hauptfeld und wurde Neunter, Andrea Elfter – jeweils bei den Senioren. Benedikt wurde in seinem zweiten Rennen Zwölfter und sammelte einen Punkt in der Amateurrangliste. Nach Philipp unser zweiter Amateur in der Rangliste mit der Möglichkeit Ende Mai in die Eliteklasse aufzusteigen und Moritz dort zu unterstützen.

Rebecca auf Platz 2 Gesamtwertung Bulls MTB Cup!

Starker Saisonstart für das Rennteam!

Bereits seit einigen Wochen ist Rebecca mit dem MTB bei Rennen in dieser Saison unterwegs. Beim BULLS MTB Cup fuhr sie alle 4 Rennen. Im ersten Rennen stand Platz 7 als Ergebnis – trotz Defekt! Es folgten Platz 2 und 3 und an diesem Sonntag der 5. Platz – das bedeutete in der Gesamtwertung ein hervorragender 2. Platz! Der 5. Platz ist hervor zu heben, denn am Vortag nahm sie beim internationalen UCI-MTB-Rennen in Solingen teil, leider hatte sie wieder Defekt und wurde dennoch als Siebtbeste Deutsche insgesamt 22.! Herzlichen Glückwunsch!!!

Die Strassenfahrer in NRW hatten ihren Saisonauftakt bereits vor 3 Wochen in Herford – bei Temperaturen knapp über 0 Grad, Regen und Sturmböen. Moritz wurde im Elitefeld (darüber gibt es nur noch Profis!) sehr guter 21.! Auch David nahm die lange Anfahrt auf sich und trotzte im Amateurrennen dem schlechten Wetter!

Lars und Julian beim Hobbyrennen - Foto von Peter Bock!

Und am vergangenen Sonntag fand endlich der Auftakt der Strassensaison im Rheinland statt. Obwohl gefühlt das halbe Team wegen Erkältung/Grippe fehlte, wurden sehr gute Ergebnisse eingefahren. Der rund 2 km lange Rundkurs war heute sehr schwierig und anstrengend zu befahren, der Wind war brutal und wurde im Laufe des Tages stärker. Julian und Lars starteten beim Hobbyrennen. Lars fuhr sehr stark, hielt sich im vorderen Feld und landete auf Platz 7! Bei den Senioren 2 und 3 standen wegen der Ausfälle ’nur‘ 3 RCBler am Start. Andreas, Jörg und Ulrich versuchten ihr Glück. Ulrich konnte ein paar Mal erfolglos ausreißen, Jörg verpasste knapp einen Prämiensprint und war auch im Endspurt des Feldes um Platz zwei eingebaut. Ulrich hatte mehr Glück und erspurtete einen guten 8. Platz.

Neuzugang Jörg und Ulrich im Seniorenrennen - Foto von Peter Bock!

Bei den Amateuren fuhren dann 5 RCBler – Benedikt, David, 2*Philipp und Robin! Der Wind und ein paar richtig starke Fahrer (Ex-Profis) zerpflückten in kürzester Zeit das 100 Mann starke Peloton. Benedikt schaffte es in seinem ersten Rennen in das zweite Peloton von rund 20 Fahrern. Davor nur noch ein weiteres Fahrerfeld mit rund 20 Fahrern und davor die extrem starke 4er Spitze. Philipp hielt sich im ersten Verfolgerfeld und hielt im Sprint ganz hart rein. Er gewann den Sprint des Pelotons und wurde Fünfter!! Das könnte schon zum Aufstieg in die Eliteklasse reichen – herzlichen Glückwunsch!

Video von Holgers Radsportfotos, in der ersten Hälfte sieht man den RCB im Film!

Hauptfeldsprint um den 5. Platz!

RCB unterstützt beim Beueler 10er

Gerne unterstützen wir auch bei Freunden: dieses Mal haben wir Arne beim Beueler 10er Lauf mit Begleitfahrrädern geholfen.

Michael und Dieter jeweils bei der 5km und 10km Strecke vorweg / Jens und Frank als „Besenwagen“ hinterher.

RCB-Guide Treffen 2019

Die Guides des RCB haben sich zur optimalen Vorbereitung und Einstimmung auf die neue Radsaison getroffen. Es wurde Erfahrungen und Punkte zur Optimierung – ganz im Sinne des agilen Arbeitens – gemeinsam erarbeitet. Folgende Aspekte haben wir dabei berücksichtigt:

  • Markierung neuer Strecken im Archiv
  • Streckenwünsche der Guides
  • Gestaltung Einsteigergruppe (Qualität statt Quantität; Fertigkeits-Training; Gleichbleibende Leistungsanforderung; Integration Jugend)
  • Einhaltung der Richtgeschwindigkeit in den Gruppen
  • Guiden Gruppe 3
  • Anpassungen in Guide-line Version 2019
  • Anzahl Guides, Empfehlungen zu Gruppengrößen
  • „Ein Radfahrer ist auf der Straße 3 Meter breit und ein selbstverständlicher Teil des Straßenverkehrs“
  • Dies und das

Wir freuen uns schon auf nächste Woche – hier wieder als Guides aktiv zu werden. Danke an Thomas für die Orga der Guides und das sehr informative/konstruktive Treffen.

Jahreshauptversammlung 2019 – 10 Jahre RCB

Mit dem Tag genau wurde der RCB 10 Jahr alt – dies nahmen wir zum Anlass auf unserer Jahreshauptversammlung ein wenig mit filmischen Rückblicken in die Vergangenheit zu schauen. Zudem gab es für jeden Teilnehmer eine Kappe in der „RCB-10Jahre-Edition“.

Helmut präsentierte die sonst so trockenen Themen in einer sehr abwechslungsreichen Form. Wir hatten Rückblicke auf wöchentlichen Ausfahrten „unser Premiumprodukt“, Touren und Events. Ausblicke auf unseren wieder sehr gefüllten Jahresplan 2019 – inkl. der Ausbau der Jugendarbeit. Danksagungen an unsere engagierten Mitglieder. Vorstellung der neuen Artikel aus unserem Trikot-Shop.

Jedes dieser Agendapunkte wurde von Helmut mit einem Video-Clip illustiert – vielen Dank an Helmut! Ralph S.: „Durch die vielen kleinen Videos war die Versammlung sehr kurzweilig und die Zeit ist wie im Flug vergangen!“

Wir als Vorstand haben uns sehr über die rege Teilnahme von über 80 Mitgliedern gefreut und sind sehr stolz auf das was wir alle als Verein hier gemeinsam auf Beine stellen.